eTurboNews.de wird Partner des ETOA Workshops in Berlin

126

eTurboNews hat eine Medienpartnerschaft mit der European Tour Operators Association (ETOA) geschlossen und wird den Hoteliers Workshop am Vortag der ITB unterstützen.

Der Workshop findet am 4. März 2008 von 9 – 18 Uhr im Maritim Hotel, Stauffenberg Straße statt. Dazu reisen ungefähr 50 Käufer von Europas führenden Inbound Reiseveranstaltern an um Gespräche mit bestehenden und potentiellen Hotellieferanten zu führen.

Zusagen von folgenden Hotelketten und Veranstaltern liegen bereits vor: Accor, American Express, Best Western, Choice Hotels, Cosmos, Crowne Plaza, Go Global, Hilton, Holiday Inn, JAC Travel Group, Late Rooms, Pestana Group, Rezidor, Scandic Hotels, Steigenberger Hotels, Top Deck and Wyndham Hotel Group

Es wird vermutet, dass über Vertragsvolimina in Höhe von mehreren Milliarden Euro verhandelt wird.

Tagsüber wird Tom Jenkins, Executive Director der European Tour Operators Association (ETOA), über Entwicklungen und Forschungsergebnisse hinsichtlich der Reisetätigkeit von Nordamerika nach Europa berichten.

Die Medienpartnerschaft ist durch den Start der neuen deutschen Reisenachrichten-Agentur eTurboNews.de gekennzeichnet. Die deutsche Ausgabe hat eine Reichweite von ca. 18.000+ Reiseprofessionals aus Deutschland, Österreich der Schweiz und Lichtenstein. eTurboNews.de hat sich zu Aufgabe gesetzt die Informationsbedürfnisse eines der größten Märkte der Reiseindustrie abzudecken und fokussiert sich insbesondere auf Tendenzen und Probleme des Marktes.

Mitarbeiter von eTurboNews.de werden während des Workshops anwesend sein, um die Entscheidungsträger zu treffen.

Tom Jenkins, Executive Director, ETOA, sagte: „Wir sind erfreut, mit der neuen deutschen Ausgabe von eTurboNews in Verbindung zu stehen. eTurboNews hat eine weltweite Reichweite und ist tägliche Lektüre für Reisefachleute auf der ganzen Welt. Die Steigerung der Marktpräsenz für ein nationales Publikum in dessen Muttersprache ist eine willkommene Entwicklung“.

Jürgen Thomas Steinmetz, Gründer und Inhaber von eTurboNews, sagte: „Eine Kooperation mit ETOA ist sehr gut für eTurboNews. ETOA ist die pan-europäische Vereinigung für die Inbound Industrie. Sie vereinigt die führenden Inbound Tour Operators und ihre Lieferanten. Die Äußerungen genießen hohe Aufmerksamkeit bei europäischen Gesetzgebern und internationalen Nachrichtenmedien“.

Der Beitrag für die Teilnahme am Hoteliers‚ Workshop beträgt 395 EUR für Mitglieder und 720 EUR für Nicht-Mitglieder. Die Teilnahmegebühr für Tour Operator beträgt 140 EUR. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.etoa.org/hem.aspx