Eurowings und Volotea streben Vertriebspartnerschaft an

75

Eurowings und die spanische Fluggesellschaft Volotea haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) zum Abschluss einer Vertriebspartnerschaft unterzeichnet: Sie soll mehr als 140 Europa-Strecken beider Fluglinien ohne Überschneidungen umfassen, darunter mehr als 100 von Eurowings betriebene Strecken sowie rund 40 von Volotea.

Unter den Verbindungen sollen auch acht neue, von Volotea geflogene Strecken aufgenommen werden, die deutsche Flughäfen wie Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart direkt mit französischen und italienischen Städten verbinden. So werden künftig auch Bordeaux, Lyon, Nantes, Florenz und Verona nonstop erreicht. Damit erweitern beide Fluggesellschaften ihr pan-europäisches Angebot für Kunden signifikant.

Volotea hat angekündigt, dass Tickets für die neuen Streckenverbindungen ab sofort auf der Volotea Website www.volotea.com verkauft werden. Nachdem Eurowings und Volotea eine verbindliche Vereinbarung über die Vertriebskooperation getroffen haben, sollen die Flüge auch auf der Eurowings Homepage www.eurowings.com und über alle üblichen Vertriebskanäle verkauft werden – dies ist für Ende April vorgesehen.
Quelle: Eurowings

Anzeige: Digital Workplace | Sales Acceleration | Brand Experiences – das alles und noch viel mehr ermöglicht das Meetaverse™ von Allseated