Verdi kündigt Warnstreik an Flughäfen an

173

ver.di hat Beschäftigte an zahlreichen Flughäfen in Deutschland zu einem ganztägigen Streik am Freitag, dem 17. Februar 2023 aufgerufen. Der Streik beginnt in den frühen Morgenstunden des Freitags und endet in der Nacht von Freitag auf Samstag. Reisende müssen sich auf erhebliche Behinderungen im Flugverkehr einstellen.
Von den Streiks betroffen sind die Flughäfen Frankfurt/Main, München, Stuttgart, Hamburg, Dortmund, Hannover und Bremen.

Hintergrund sind einerseits die Verhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes bei Bund und Kommunen, zum anderen örtliche Verhandlungen für Beschäftigte der Bodenverkehrsdienste sowie die bundesweiten Verhandlungen für die Beschäftigten der Luftsicherheit. Für alle drei Beschäftigtengruppen werden zurzeit Tarifverhandlungen geführt.
Bild: Pixabay

Anzeige: Workshop „Ziele und Visionen in Bewegung setzen“ für Unternehmer