Das SANDALS® ROYAL BAHAMIAN geht nach Renovierung wieder auf

113

Das preisgekrönte Luxury-Included® Sandals Royal Bahamian Spa Resort and Offshore Island begrüßt nach einer 55 Millionen Dollar teuren Renovierung seine ersten Gäste. Die Wiedereröffnung ist der erste von vielen Meilensteinen für die Marke Sandals Resorts in ihrem 40. Jubiläumsjahr.

Das auf einem 15 Hektar großen Gelände gelegene Sandals Royal Bahamian verkörpert mit seinen 404 Zimmern den unbeschwerten Geist der Bahamas und verbindet auf durchdachte Weise alle Aspekte – vom Pastellrosa des Flamingos bis zu den Vibes des traditionellen Junkanoo. Ob in den neuen Beachfront Swim-Up Butler und Club Level Suiten, die nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegen, oder in den 13 Restaurants mit völlig neuen kulinarischen Konzepten – im Sandals Royal Bahamian genießen Gäste eine Kombination aus Authentizität und Luxus.

„Das neue Sandals Royal Bahamian steht für eine neue Ära des Reisens und lädt unsere Gäste dazu ein, sich mit der lebendigen Kultur, den Naturwundern und den authentischen Traditionen der wunderschönen Bahamas zu verbinden – und damit auch wieder zueinander zu finden“, so Adam Stewart, Executive Chairman der Sandals Resorts. „Wir haben eine lange Geschichte auf den geschätzten Bahamas. Sie sind einfach einer der schönsten Orte auf dem ganzen Planeten. Das war es auch, was unseren Gründer und meinen Vater, Gordon „Butch“ Stewart, vor über 26 Jahren auf diese glanzvolle Insel gelockt hat. Wir haben überall im Resort besondere Elemente eingebaut, um sein Vermächtnis in die Umgebung zu integrieren. Unser neues Restaurant Butch’s Island Chop House und die angrenzende Bar Mr. B’s zum Beispiel erinnern an seine Liebe zum Meer, und sogar seine blau-weiß gestreiften Hemden dienten als ästhetische Inspiration. Im Sandals Royal Bahamian ehren wir unsere Vergangenheit und überraschen unsere Gäste gleichzeitig auf ganz neue Weise.“

Ein Inseldorf in Pastellfarben, Swim-Up-Suiten und mehr
Das neue Island Village besteht aus freistehenden Villen, die nach den einsamen Buchten der Bahamas benannt sind. Sie sind repräsentativ für die ursprünglichen Bahamas – eine Zusammenstellung der typischen rosa, blauen und weißen Akzente des Urlaubsziels mit Schiffslatten, gestreiften Markisen und weiteren Elementen, die ein schickes, aber entspanntes Ambiente schaffen. Die Butler Villa Suiten verfügen jeweils über private Pools und Tranquility Soaking Tubs™ im Freien.

Die neu gestalteten Unterkünfte in der East und West Bay bieten eine breite Palette an Zimmer- und Suitenkategorien, darunter Butler Suiten mit Strandlage in der East Bay, wo ein neuer Infinity Swim-Up Pool genau dort endet, wo der Sand beginnt. Die Suiten im Erdgeschoss des West Bay Towers verfügen über einen völlig neuen Swim-Up-Pool mit direktem Zugang, während die Penthouse Love Nest Butler Suiten von ihrem privaten Balkon aus einen Panoramablick auf das Meer bieten. Neutrale Farbpaletten und Holzmöbel schaffen ein modernes, schickes Design, das das leuchtend blaue karibische Meer wunderschön zur Geltung bringt.

Erleben Sie die Bahamas und mehr
Das Sandals Royal Bahamian bereichert die kulinarische Szene von Nassau mit 13 neuen Restaurantkonzepten. Im Kanoo – kurz für Junkanoo – können die Gäste den Rhythmus der Musik spüren und Gerichte mit pan-karibischen Gewürzen genießen. Dort ist das neue À-la-carte Mittagsmenü „Brasserie 30“ so konzipiert, dass die Gerichte in 30 Minuten oder weniger zubereitet werden, damit man sogleich wieder zum Pool oder Strand zurückkehren kann. Das La Plume ist in den Rosa- und Grüntönen gehalten, die an die faszinierenden Federn des Nationalvogels erinnern, und serviert exquisite französische Küche in einem modernen Ambiente. Zu den weiteren Angeboten gehören Steak- und Meeresfrüchtespezialitäten im Butch’s Island Chop House, herzhafte britische Küche im The Queen’s Pearl, süditalienische Spezialitäten im Tesoro und erstklassiges Sushi im Soy. Drei ausgewählte Gourmet-Food-Trucks werden die Gäste mit süßen Leckereien und Kaffee bei Sweets n Tings, lokal inspirierten bahamaischen Fusionsgerichten und frischen Meeresfrüchten bei Coco Queen und einer neuen Variante italienischer Klassiker bei Bahama Mamma Mia erfreuen. Neue Cocktail-Menüs bieten die perfekte Gelegenheit, auf neue romantische Erlebnisse anzustoßen, wie zum Beispiel mit der neuen Kreation The Glass Flask Banana Bread Old Fashioned im neuen Mr. B’s.

Tropisch und trendig: Der komplett neue Coconut Grove
Das Leben im Resort tanzt zu einem anderen Takt mit dem neuen Coconut Grove, einer üppigen und weitläufigen Lounge direkt am Strand, die von Kokospalmen beschattet wird und sich perfekt zum Faulenzen am Tag eignet. Coconut Grove bietet eine Plattform für die neuen Food Trucks, die von 11 bis 23 Uhr geöffnet sind, schicke Sitzgelegenheiten sowie Live-Musik und Unterhaltung bis in die späten Abendstunden.

Ein privates Insel-Hideaway
Einsame Strände und farbenfrohe Korallenriffe erwarten die Gäste auf der abgeschiedenen Privatinsel Sandals Barefoot Cay, die nur eine Meile von der Küste entfernt liegt. Paare können mit dem neuen Love Runner Boot des Resorts dorthin segeln und den Tag an den ruhigen Stränden verbringen. Dort gibt es eine Poolbar mit Schaukeln, einen Whirlpool, eine Außendusche und das neue Restaurant Aralia House, das frische Meeresfrüchte vom Meer auf den Tisch bringt und authentische karibische Köstlichkeiten serviert.

Red Lane Spa
Das Red Lane® Spa des Resorts heißt seine Gäste an drei ruhigen Orten willkommen: im Main Spa, im Day Spa und im Offshore Escape – Zen Garden auf Sandals Barefoot Cay. Zu den Spa-Einrichtungen gehören zwei Saunen und zwei Dampfbäder, die ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen ergänzen, das zur Feier des 40-jährigen Jubiläums von Sandals zwei neue Paar-Rituale enthält: Love & Trust und Forever in Love.

Exklusive Hochzeitsinspirationen
Drei brandneue und exklusive Hochzeitsinspirationen fangen die authentische Atmosphäre der Bahamas für Bräute und Bräutigame im Sandals Royal Bahamian ein. Bei der Conch Pearl Wedding wird die charakteristische rosafarbene Spiralmuschel als Blickfang verwendet, während die Barefoot Wedding direkt im Sand an verschiedenen Orten des Resorts stattfindet, unter anderem auf der Privatinsel. Die Bahamian Wedding findet in einem üppigen tropischen Garten statt, begleitet von den Klängen eines bahamaischen Gospelchors. Ein traditionelles Muschelbläser-Ritual bildet den Abschluss der Veranstaltungen für besondere Gäste und Hochzeiten im Resort und heißt Liebe und Glück willkommen.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie www.sandals.de.