Sandals Hotels machen wieder auf

109

Für eine Wiedereröffnung der insgesamt 15 All-inclusive Sandals Resorts in der Karibik ist alles vorbereit. Den Anfang machte vor einer Woche das romantische Sandals Grande Antigua Resort & Spa.

„Wir haben diesen Moment mit großer Vorfreude erwartet und in der letzten Zeit intensiv daran gearbeitet, unserere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zum Wohl der Gäste zu stärken. Selbstverständlich haben wir dabei die strengen Registrierungs- und Inspektionsauflagen der Ministerien für Gesundheit und Tourismus berücksichtigt.  Wir möchten unseren Gästen nach der langen Zeit einen Ort der Entspannung und Privatsphäre bieten, damit sie eine sorglose Auszeit genießen können,“ sagt Gordon „Butch“ Stewart, Gründer und Vorsitzender von Sandals Resorts.

Reisende können sicher sein, dass die kürzlich angekündigten Hygienemaßnahmen „Sandals’ Platinum Protocols of Cleanliness“ in allen Sandals Resorts vollständig umgesetzt und überprüft werden. 

Das erweiterte Hygienekonzept umfasst alle möglichen Berührungspunkte der Gäste und stellt an diesen Orten eine erhöhte Hygienepraxis sicher – von der Ankunft der Gäste in der Flughafenlounge bis hin zum gesamten Resort-Erlebnis:

–           Sandals Gäste können bequem online in ihr Zimmer einchecken. Sie überspringen somit die Rezeption und gehen direkt auf ihr Zimmer. Dort warten ein erfrischender Begrüßungscocktail, ein persönliches antibakterielles Handtuch und ein individuelles Desinfektionsmittel für die Hände auf die ankommenden Urlauber.

–           Im Resort finden die Gäste an allen öffentlichen Plätzen Handhygienestationen. Alle Gegenstände, mit denen die Gäste in Kontakt kommen, werden vor der Verteilung desinfiziert.  Alle Teammitglieder haben eine spezielle Schulung über Vorsichtsmaßnahmen absolviert, die auf Prävention und zusätzliche Hygienepraktiken ausgerichtet sind.

Im Rahmen der „Sandals’ Platinum Protocols of Cleanliness“ werden noch strengere

Vorschriften für alle Hauswirtschaftsmaßnahmen eingeführt. Dazu gehören die Nutzung zusätzlicher Desinfektionsmittel in höchster Qualität, elektrische Aerosol-Sprüher für eine erweiterte Reinigung, die Verwendung von UV-LED-Beleuchtungsgeräten zur Überprüfung der Sauberkeit, die Desinfektion der Klimaanlagen bei jeder Ankunft und bei jeder Abreise.

Die Sandals Resorts sind grundsätzlich so konzipiert, dass es sich für Urlauber nie überfüllt anfühlt. Die Anlagen sind weitläufig, es gibt viel Platz an den Stränden und jede Menge Freizeitangebote an der frischen Luft. Dadurch können Gästen problemlos einen sicheren Abstand zu einander einhalten.

Das Unternehmen wird außerdem mehr Flughafentransfers mit weniger Gästen pro Fahrzeug anbieten, die Check-in-Zeiten zwischen den Besuchern verlängern und einen sicheren Abstand zwischen Restaurants, Bars und Stränden gewährleisten.

Die Sandals Teammitglieder stehen den Gästen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung und können informieren, wo sich die nächstgelegenen Handhygienestationen befinden. Das Team trägt während der Arbeit im Resort Schutzkleidung und Handschuhe und durchläuft vor Dienstbeginn einen Gesundheitscheck.

Sandals Resorts hat sich verpflichtet, die Gesundheit und Sicherheit aller Gäste, Teammitglieder und Lieferketten zu schützen. Ein engagiertes Qualitätsinspektionsteam wird zusammen mit den Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsmanagern in jedem Resort für die strikte Einhaltung der „Sandals’ Platinum Protocols of Cleanliness“ sorgen.

In allen Resorts finden Gäste außerdem medizinische Stationen, die täglich mit einer geprüften Krankenschwester und medizinischem Bereitschaftspersonal rund um die Uhr besetzt sind.

Sandals Resorts folgt den Ratschlägen und Anweisungen vom Centers for Disease Control (CDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie den lokalen Gesundheitsministerien in jedem Land, in dem Sandals zuhause ist.

Weitere Wiedereröffnungstermine werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben, abhängig von der Eröffnung der jeweiligen Destinationen für internationale Reisende. 

Weitere Informationen über die Sandals und Beaches Resorts unter: www.sandals.de und www.beachesresorts.de.