Sandals Resorts auf St. Lucia und Jamaika mit neuen Zimmern und Suiten

275

Sandals Resorts International (SRI) erweitert das Sandals Halcyon Beach Resort in Castries, St. Lucia, und das Familienresort Beaches Negril auf Jamaika mit neuen Zimmern und Suiten, die im Jahr 2023 eröffnet werden. Die Neuerungen in beiden Resorts sind ab sofort für Reisen ab dem 6. April 2023 buchbar.

Die neuen Firesky Reserve Villas und die Eventide Penthouse Collection werden im Beaches Negril eingeführt
Das Beaches Negril, das bei Familien wegen seiner intimen Atmosphäre und der typischen Gastfreundschaft auf der Insel beliebt ist, wird um 12 neue und großzügige Butler-Suiten erweitert, wodurch sich die Gesamtzahl der Zimmer auf 197 erhöht. Zu den Neuzugängen gehören sechs „Firesky Reserve Villas“, die am Strand am nördlichen Ende des Resorts liegen und von den faszinierenden farbenfrohen Sonnenuntergängen der Insel inspiriert sind. Jede dieser Villen verfügt über vier Schlafzimmer, die sich auf drei Etagen und 344 Quadratmetern erstrecken. Gut ausgestattete Wohnbereiche, stilvolle Küchen, private Plunge-Pools direkt am Meer und Dachterrassen mit Essplätzen geben den Blick auf das karibische Meer frei. Die Firesky Reserve Villas bieten Platz für bis zu 10 Gäste und sind ideal für größere Familien mit mehreren Generationen.

Die „Eventide Penthouse Collection“ liegt am anderen Ende der Küstenlinie des Resorts und besteht aus sechs Suiten, die eine Anspielung auf das ruhige Wasser und den geringen Wechsel der Gezeiten entlang des berühmten Sieben-Meilen-Strandes von Negril sind. Die Suiten mit jeweils drei bis vier Schlafzimmern bieten Platz für bis zu 18 Gäste und haben Zugang zu einer Dachterrasse – ideal zum Sternegucken und Sonnenbaden. Geräumige Küchen und Wohnbereiche im Innenbereich führen zu großzügigen Balkonen und begehbaren Terrassen.

Zusätzlich zu den bestehenden 10 Gourmet-Restaurants, dem Pirates Island Waterpark und weiteren preisgekrönten Einrichtungen wird ein völlig neues Gebäude das Camp Sesamstraße beherbergen, das im Rahmen der Partnerschaft der Marke mit Sesame Workshop entwickelt wurde und noch vor der Sommersaison eröffnet wird.

Die neuen Joli Beachfront Suites und Koko Rondoval Villas kommen bald ins Sandals Halcyon Beach
Das Sandals Halcyon Beach Resort liegt direkt an einem der ruhigsten Strände am strahlendblauen Meer von St. Lucia und eröffnet 25 neue Butler-Suiten. Die Erweiterung umfasst 20 „Joli Beachfront Suites“, die direkt an der Küste gebaut wurden und eine Kombination aus luxuriösen Zimmern mit begehbarem Strandzugang und privatem Pool sowie Unterkünften im zweiten Stock mit Balkon und Tranquility Soaking Tubs bieten. Die Suiten sind luftig mit Naturhölzern, Blautönen und zarten Blumen der Insel gestaltet. Die Kingsize-Betten sind so positioniert, dass man von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang einen direkten Blick aufs Meer hat. Umrahmt werden die Suiten von leuchtend rosafarbenen Drillingsblumen. Sie tragen aufgrund der atemberaubenden Lage den Namen „Joli“ – das kreolische Wort für „schön“.

In Anlehnung an die Kokosnuss, die auf der Insel in Hülle und Fülle vorkommt, werden fünf neue „Koko Rondoval Villas“ in die üppige Landschaft des Resorts eingebettet, nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Die Rondovals sind eine Premiere im Sandals Halcyon. Mit ihren runden Wänden und Strohdächern gelten sie als eines der innovativsten Designs von Sandals. Bei diesen neuen Suiten liegt der Schwerpunkt darauf, den Außenbereich mit Fenstern, die sich fast über die gesamte Wand erstrecken, nach innen zu bringen, so dass der Eindruck entsteht, die Villa würde sich auf die private Terrasse mit Plunge-Pool ausdehnen.

Mit der Erweiterung steigt die Gesamtzahl der Zimmer und Suiten im Sandals Halcyon Beach Resort auf 194. Sie ergänzen die üppigen Gärten, sechs Gourmet-Restaurants, eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten, den Zugang zum Golfplatz sowie weitere 21 Restaurants in den beiden anderen nahe gelegenen, preisgekrönten Sandals Resorts auf St. Lucia.

„Die Erfahrung des Gastes ist die Grundlage für alles, was wir tun, und diese neuen Suiten sind ein Sinnbild für unsere unablässige Weiterentwicklung aller Marken, bei der wir uns der Herausforderung stellen, jede Facette des Unternehmens neu zu gestalten“, sagte Adam Stewart, Executive Chairman von Sandals Resorts International. „Wir wollten über den traditionellen Luxus hinausgehen, und diese neuen Suiten sind umwerfend. Es geht um Design und Annehmlichkeiten, die das Miteinander angenehmer und erfüllender machen.“

Die Erweiterungen des Beaches Negril und des Sandals Halcyon sind nur der Anfang der Neuigkeiten, die für 2023 und darüber hinaus geplant sind. Dazu gehören die Eröffnung des mit Spannung erwarteten Sandals Dunn’s River im Mai 2023 sowie weitere Projekte und Neueröffnungen auf Jamaika, den Turks- und Caicosinseln, St. Vincent und den Grenadinen und mehr.
Für Buchungen und weitere Informationen besuchen Sie www.sandalsresorts.eu.

Anzeige: Exklusive Luxusreisen für Unternehmer und Manager