Kreuzfahrten nach Island und Grönland

153

Als einziger Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt legt Iceland ProCruises in den Sommermonaten 2024 mit dem Expeditionsschiff SEAVENTURE zu intensiven Kreuzfahrten rund um Island ab. Neu ist die neuntägige Dauer der Seereisen um die größte Vulkaninsel der Welt, die sich mit einem Vor- oder Nachprogramm in Islands Hauptstadt Reykjavik kombinieren lässt. Ebenfalls neu: Routen entlang der West- und Ostküste Grönlands. Großer Vorteil. Die Fahrten nach Grönland und nach Island sind so aufeinander abgestimmt, dass Seereisen zwischen 11 und 19 Tagen möglich sind.

Ab Juni 2024 startet Iceland ProCruises mit gleich sieben Seereisen rund um Island in die nächstjährige Saison. Dabei bietet die SEAVENTURE den maximal 164 Passagieren neben kleinen Häfen und Buchten, die größeren Schiffen verwehrt bleiben, ein authentisches Island-Erlebnis: Mit frischem Fisch aus Island, lokalem Bier und nicht zuletzt mit isländischen Reiseleitern, die ihre Heimat kundig und stolz zugleich erklären.

Auf drei Routen im Juli und August 2024 steht Grönland auf dem Fahrplan. Dabei auch zweimal als 19-tägige Kombinations-Kreuzfahrt inklusive der kompletten Umrundung Islands oder als achttägige Expeditionsfahrt „Abenteuer Westgrönland“. Die Reisen nach Grönland bietet Iceland ProCruises inklusive der Flüge zwischen Island und Grönland an.

Weitere Informationen: www.icelandprocruises.de
Bild: Pixabay