Die neuen Uniformen der Sandals Resorts bekommen einen besonderen Touch

54

Sandals Resorts haben den renommierten Modedesigner Stan Herman damit beauftragt, die Uniformen der Mitarbeiter in allen Resorts im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum der Marke neu zu designen.

Als Hommage an die Teammitglieder, die im Zentrum des Gästeerlebnisses stehen, wird die erste „Jubiläums Kollektion“ nun im neusten Resort der Marke eingeführt, dem Sandals Royal Curaçao, welches am 1. Juni 2022 eröffnet wurde.

Ein Konzept, das in der Karibik für die Karibik entwickelt wurde
Die neuen Uniformen wurden für eine Vielzahl von Abteilungen und Veranstaltungsorten entworfen – von den kundenorientierten Mitarbeitern an der Rezeption, einschließlich Pagen und Butlern, bis hin zu den kulinarischen Einrichtungen und den Teams hinter den Kulissen. Mehrere Kleidungsstücke bestehen aus modernen Textilien und recycelten Materialien, die das Engagement von Sandals für Nachhaltigkeit in der Karibik unterstreichen.

„Die Kleidungsstücke sind so konzipiert, dass sie eine Geschichte erzählen. Vom Tag bis zum Abend, vom Einchecken bis zum Strand, es sind Stücke, die sich die Gäste auch in ihrer eigenen Garderobe vorstellen könnten“, sagt Herman, ehemaliger Präsident des Council of Fashion Designers of America und dreifacher Coty-Preisträger, der die Mode für viele der weltweit führenden Reisemarken entworfen hat. „Wir wollten uns über den traditionellen Hospitality-Look hinaus entwickeln, um die heutige Ästhetik des Luxusreisens widerzuspiegeln, so wie es Sandals mit der eigenen Entwicklung und dem Einfallsreichtum der Marke getan hat.“

„Wir ehren die Teammitglieder, die das Herzstück unseres Unternehmens sind, mit einer modernen Kollektion, die ebenso schick und raffiniert, wie bequem für die Karibik ist“, sagt Adam Stewart, Executive Chairman von Sandals Resorts. „Das Wichtigste ist, dass sie genauso stolz darauf sind, Sandals zu repräsentieren, wie wir es sind, sie auf der Reise dabei zu haben. Von dem Moment an, als wir uns mit Stan trafen, ihn dem Team vorstellten und sahen, wie zauberhaft er ihre Ideen in greifbare Designs umsetzte, wussten wir, dass wir einen geschätzten Partner gefunden hatten.“

Das Reiseziel Curaçao
Das Flaggschiff-Resort für Hermans erste Entwürfe für die Marke, das Sandals Royal Curaçao, liegt inmitten des geschützten Privatanwesens Santa Barbara und bietet seinen Gästen mehr All-Inclusive-Luxusoptionen als je zuvor. Das Resort verfügt über zwei neue Suiten Kategorien, die Awa Seaside Butler Bungalows und die Kurason Island Poolside Butler Bungalows, sowie einen zweistöckigen Infinity-Pool mit Blick auf die Spanish Water Bay, den Dos Awa Pool.

„Wenn man auf der Insel ankommt, fährt man durch eine unglaubliche Oase. Deshalb haben wir die Pagen und die Mitarbeiter am Empfang in hellen Blau-, Aqua-, Türkis- und Sandtönen gekleidet, um die herrliche Meereskulisse und den zeitgenössischen, eleganten Ton des Hotels widerzuspiegeln“, sagt Herman. „Darauf aufbauend werden die Stile in der Nacht zu satten Marineblau- und Erdtönen übergehen, um Wärme und Eleganz hinzuzufügen. Unabhängig von der Tageszeit wird bei der Ankunft sofort ein Gefühl der Ruhe und des Willkommenseins entstehen.“

Anzeige: Urlaub für Unternehmer und Manager

Die „Jubiläums Kollektion“
Die für Sandals Royal Curaçao ausgewählten Stofffarben sollen sich wie von der Sonne gewaschen anfühlen, mit einem sanften Farbton, der den natürlichen und von der Witterung geprägten Reiz des Inselstils widerspiegelt. Modernere Akzente sind in die Kollektion integriert, wie zum Beispiel maßgeschneiderte silberne „S“-Anstecknadeln, die für Sandals stehen und die die Butler anstelle einer Krawatte an ihren Hemden tragen werden.

Die Weltklasse-Restaurants vor Ort haben alle ihre eigene modische Identität, wie beispielsweise Island Crimson, die markante Farbe von Butch’s Island Chop House, dem gleichnamigen Restaurant des Gründers Gordon „Butch“ Stewart. Weitere Anspielungen sind die Rüschen auf den Hemden im Latin-Restaurant Zuka, die traditionellen Tuniken mit marineblauen Paspeln im griechischen Restaurant Aolos und die aquafarbenen Jacken im japanisch-inspirierten Gatsu Gatsu.

Die „Jubiläums Kollektion“, die zuerst im Sandals Royal Curaçao zu sehen war, wird in den nächsten zwei Jahren schrittweise in allen Hotels der Sandals Resorts International eingeführt. Für das Sandals Dunn’s River, das 2023 in Ocho Rios, Jamaika, eröffnet wird, sind bereits völlig neue Designs geplant. Auch für die familienfreundliche Marke Beaches Resorts werden Uniformkollektionen entwickelt, die von den jeweiligen Reisezielen inspiriert sind.
Quelle: Sandals Resorts