Sicherheitspersonal streikt an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn

932

Auf der Internetseite des Flughafens Köln/Bonn wird ein Streik des Sicherheitspersonals angekündigt. In dem Laufband im Kopf der Seite ist folgendes zu lesen:
„Die Gewerkschaft ver.di hat bis Donnerstag, 07. März um 24:00 Uhr das Sicherheitspersonal am Flughafen Köln/Bonn kurzfristig zu Streiks aufgerufen. Hintergrund sind laufende Tarifverhandlungen in der Luftsicherheit, die sich auf den Flugbetrieb auswirken.“
Reisende, die am Donnerstag den 07. März 2024 ab Köln/Bonn fliegen wollen, sollten vor Anreise zum Flughafen, den Flugstatus prüfen.

Aufgrund eines unangekündigten Streiks der Gewerkschaft Verdi im Bereich der Sicherheitskontrollstellen werden Passagiere, die heute (07. März 2024) einen Flug ab Düsseldorf geplant haben, gebeten, sich vor ihrer Anreise zum Düsseldorfer Flughafen bei den Airlines oder den Reiseveranstaltern über ihren Flugstatus zu informieren, schreibt der Airport auf seiner Internetseite.

Zum ganztägigen Streik am heutigen Donnerstag, 7. März, von 3:30 Uhr bis 24:00 Uhr, sind Beschäftigte, die in der Fluggastkontrolle, in der Personal- und Warenkontrolle, der Frachtkontrolle und in Servicebereichen tätig sind, aufgerufen. Anders als an den Flughäfen Frankfurt und Hamburg, wo Verdi heute ebenfalls die Sicherheitskontrolle bestreikt, wurde der Streik durch die Gewerkschaft bewusst nicht angekündigt. Dadurch soll verhindert werden, dass der Flughafen und seine Partner sich auf den Ausstand einstellen können. Vor allem trifft der Streik damit aber die Reisenden, die heute im Vertrauen auf einen normalen Flugbetrieb am Düsseldorfer Airport abfliegen wollen.

Für heute sind rund 320 Starts und Landungen in Düsseldorf geplant. Der Streik wird zu Beeinträchtigungen des Flugbetriebs führen. Passagiere müssen mit Verzögerungen und Flugstreichungen rechnen. Wartende Fluggäste werden am Airport über die aktuelle Sachlage informiert.
Hier geht es zu den Abfluginformationen am Flughafen Düsseldorf.

Hinzu kommt der von der Gewerkschaft Verdi angekündigte Streik des Lufthansa-Bodenpersonals von Donnerstag, 7. März, bis Samstagmorgen, 9. März. Außerdem hat die Bahngewerkschaft GDL für Donnerstag, 7. März, und Freitag, 8. März, zu einem bundesweiten Streik aufgerufen.