Lufthansa kündigt mehr Flüge in die USA an

97

Lufthansa Airlines erweitert im Sommer 2024 ihr Angebot ab Frankfurt und München in die USA mit drei neuen Verbindungen. Ab nächsten Sommer bietet die Fluggesellschaft dann insgesamt 27 Ziele in den USA an, mehr als vor Corona-Zeiten. Mit Minneapolis im Bundesstaat Minnesota und dem Raleigh-Durham International Airport im Bundesstaat North Carolina werden ab Frankfurt zwei neue Ziele angeflogen. Ab München fliegt Lufthansa zusätzlich erstmals nach Seattle.

Mit Raleigh / Durham wird Lufthansa neben Charlotte ihr zweites Ziel in North Carolina erstmals in den Flugplan aufnehmen. Ab dem 6. Juni 2024 fliegt Lufthansa ganzjährig fünfmal in der Woche in die besonders für Geschäftsreisende interessante Stadt. Im Großraum Raleigh / Durham haben zahlreiche deutsche Firmen ihre USA- Niederlassungen, die Mitarbeiter erhalten damit erstmals eine Direkt-Anbindung nach Frankfurt.
Quelle: Lufthansa

Anzeige: Günstige Tagungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg