Comedy-Musical BiKiNi SKANDAL kommt im August nach Köln

516

Spätestens nach dem großen Publikumserfolg von “Himmel & Kölle” hat sich die Volksbühne am Rudolfplatz zum Standort für Musicals der besonderen Art etabliert. Nun ist es den Verantwortlichen gelungen, mit dem 50er-Jahre-Musical BiKiNi SKANDAL eine noch größere Produktion zu gewinnen, die in Sachen Comedy, Musik und Sexappeal fast nicht zu überbieten ist. Gespielt wird im August 2024 täglich außer dienstags im vollklimatisierten Theaterraum. Der Vorverkauf hat bereits über Kölnticket begonnen.

Die rasante Show aus der Feder von Jochen Frank Schmidt (44) nimmt das Publikum stilecht mit in die 50er-Jahre. Eine junge wohlhabende Dame wagt es 1959 doch tatsächlich, nur im Bikini bekleidet, die Badeanstalt eines kleinen Alpen-Dörfchens zu betreten. Sofort ist man sich einig: Das ist ein Skandal! Doch damit nicht genug. Am nächsten Morgen liegt sie in ihrem Bikini erschossen auf der Veranda und jeder im Ort ist plötzlich ein potenzieller Mörder.

Krimi und Comedy verschmelzen zu einer irrsinnig witzigen Jagd
Das große internationale Ensemble, die detailverliebte Ausstattung (u.a. mit einer echten BMW-Isetta) sowie eine Live-Band für den Sound der 50-Jahre sorgen für ein skandalös magisches Musical-Erlebnis.
“Wir freuen uns riesig auf dieses entwaffnend magische Musical, das unser Haus einmal mehr ins Rampenlicht bringt“, freut sich Axel Molinski, Geschäftsführer der Volksbühne am Rudolfplatz, ”ich durfte die Show bereits live erleben. Da war mir klar: Das müssen wir nach Köln holen!”

Tickets für das Musical BiKiNi SKANDAL in Köln sind über koelnticket.de, die Kartenhotline +49 (0)221 – 2801 und bei vielen Vorverkaufsstellen ab 39,90 EUR erhältlich.

Anzeige: Pressearbeit für Musicals in Köln und dem Rheinland