Wichtige Informationen der ITB zum Coronavirus

Wichtige Informationen der ITB zum Coronavirus

Auf Anweisung der örtlichen Gesundheitsbehörden werden alle Aussteller der ITB Berlin aufgefordert, eine Erklärung auszufüllen. Diese Erklärung ist Voraussetzung für den Zutritt zum Messegelände und dient zur Identifizierung von Personen, die zur COVID 19 Risikogruppe gehören.

Die Kriterien für die Risikogruppe sind:
Eine kürzlicher Aufenthalt in den vom Robert Koch Institut genannten Risikogebieten (innerhalb der letzten 14 Tage):

China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang.

Iran: Provinz Ghom

Italien: Provinz Lodi in der Region Lombardei und die Stadt Vo in der Provinz Padua in der Region Venetien.

Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

Die Risikogebiete werden vom Robert Koch Institut fortlaufend aktualisiert. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf der Website: www.rki.de
Außerdem:
– Kontakt zu einer Person innerhalb der letzten 14 Tage, die positiv auf eine Infektion mit dem SARS-CoV- 2 getestet wurde.

– und Anzeichen von typischen Symptomen, wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden.

Wer zur Risikogruppe gehört oder sich weigert, die Erklärung auszufüllen, erhält keinen Zutritt zu ITB Berlin.
Hier geht es zur Erklärung
Quelle: ITB Berlin

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )