Vorsicht vor gefälschten Kosmetika auf Touristenmärkten

Vorsicht vor gefälschten Kosmetika auf Touristenmärkten

Auf Touristenmärkten und an Stränden in Urlaubsländern hat gefälschte Kosmetik Hochkonjunktur. 2017 wurden an den EU-Außengrenzen nach Zahlen des VKE-Kosmetikverbands Schmink- und Pflegeprodukte im Wert von etwa 26,5 Millionen Euro sichergestellt.

Geschäftsführer Martin Ruppmann warnt im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” vor Verbrennungen durch fehlenden Lichtschutz, Verätzungen durch Säuren sowie Hautirritationen. Woran man Fälschungen erkennt? Oft nicht am Preis, sie werden laut Ruppmann mittlerweile meist nur unwesentlich günstiger verkauft. Bei Verpackungen jedoch sind schlechteres Material, ein unsauber aufgebrachter Markenname oder fehlende Produktinformationen verdächtig.
Das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” 7/2019 B mit zahlreichen Beiträgen rund um die Gesundheit liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.
Quelle: Apotheken Umschau

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )