Von Berlin über Keflavík in die USA

Von Berlin über Keflavík in die USA

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair bedient zukünftig auch den Flughafen der deutschen Hauptstadt: Ab 3. November 2017 geht es dreimal wöchentlich – jeweils montags, freitags und sonntags – von Berlin Tegel (TXL) über den isländischen Heimatflughafen Keflavík (KEF) nach Nordamerika. Ab Deutschland erreichen Passagiere den Flughafen Keflavík damit ganzjährig jeweils aus Frankfurt am Main (FRA), München (MUC) und Berlin Tegel (TXL) sowie saisonal ab Hamburg (HAM); ab der Schweiz wird der Flughafen Zürich (ZRH) ganzjährig bedient, im Sommer steht zudem Genf auf dem Flugplan. Icelandair plant den Service auf der neuen Berlin-Strecke bis Sommer 2018 noch weiter auszubauen.

Weitere Informationen zu den Angeboten von Icelandair gibt es auf www.icelandair.de.
Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This