TSA ernennt Flughafen Miami zum Airport des Jahres

Die amerikanische Behörde für Transportsicherheit (TSA) hat Ende November in einer Zeremonie in Washington D.C. den internationalen Flughafen von Miami zum „Airport des Jahres“ gekürt.

TSA ernennt Flughafen Miami zum Airport des Jahres

Die amerikanische Behörde für Transportsicherheit (TSA) hat Ende November in einer Zeremonie in Washington D.C. den internationalen Flughafen von Miami zum „Airport des Jahres“ gekürt. Die TSA lobte besonders die konstant hohe Sicherheitsqualität bei gleichzeitig außerordentlicher Freundlichkeit und Aufmerksamkeit gegenüber Passagieren und Kunden.

Über 98 Prozent der jährlich knapp 34 Millionen Passagiere warten im Schnitt nur rund zehn Minuten an den Sicherheitskontrollen. Miami liegt unter den US-amerikanischen Flughäfen auf Platz 3 im Hinblick auf internationale Besucherzahlen.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Mit einem modernen neuen Terminal inklusive 19 Flugsteigen hat Miami vergangenes Jahr zudem auf das steigende Passagieraufkommen reagiert. Im Kundenbereich können hier bis zu 2.000 Reisende in der Stunde bedient werden; eine Bushaltestelle für Kreuzfahrt- und Rundreisende sowie 150 Ticketschalter sorgen für zusätzliche Kundenfreundlichkeit.

Noch reibungslosere Einreiseabläufe verspricht das elektronische Einreisesystem ESTA für die Vereinigten Staaten, welches ab 12. Januar 2009 die bislang benötigten, per Hand ausgefüllten grünen Formulare ersetzt. Besucher registrieren sich dann mindestens drei Tage vor Reiseantritt online über die amerikanische Botschaft unter www.us-botschaft.de oder über die offizielle Seite https://esta.cbp.dhs.gov. Die erteilte Genehmigung gilt für einen Zeitraum von zwei Jahren, während dessen auch mehrfach in die USA eingereist werden kann.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus ( )