Tour Vital stellt Insolvenzantrag

Tour Vital stellt Insolvenzantrag

Der nächste Reiseanbieter geht in die Insolvenz. die Tour Vital Touristik GmbH gehörte bis 2018 zur Thomas Cook Gruppe, ging dann an einen holländischen Investor, arbeitete weiter eng mit Thomas Cook zusammen und stellte nun ebenfalls Insolvenzantrag.

Auf der Internetseite von Tour Vital steht jetzt zu lesen:
” Die Geschäftsführung der Tour Vital Touristik GmbH war leider gezwungen, aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen im Reisemarkt, einen Insolvenzantrag zu stellen. Das zuständige Amtsgericht Köln hat einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Dieser verschafft sich zurzeit mit der Geschäftsleitung einen Überblick über die Situation. Der Verkauf von Reisen ist derzeit gestoppt.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Die gebuchten Reisen, bei denen unseren Kunden die Anreise auf eigene Faust organisieren, werden zunächst bis zum Anreisedatum 30. September 2019 abgesagt.

Bei den übrigen Reisen bis zum Abreisedatum zunächst 30. September 2019 sehen wir das Risiko einer nicht ordnungsgemäßen Leistungserbringung am Reiseziel als gering an, können es aber auch nicht völlig ausschließen.

Kundengeldversicherer ist die Zurich Insurance plc.

Der von unserem Kundengeldversicherer Zurich Insurance plc bei Thomas Cook beauftragte Schadensabwickler hat bereits allgemein mitgeteilt:

1. Durch den bestehenden Versicherungsschutz zur Kundengeldversicherung sind sämtliche Anzahlungen auf den Reisepreis und Restreisepreiszahlungen aller Reiseteilnehmer des Reiseveranstalters bis zu einer Gesamtsumme von 110.000.000 € versichert.

2. Wir gehen zur Zeit davon aus, dass die – im vom Gesetzgeber vorgegebenen Rahmen – versicherte Haftungssumme von 110.000.000 € möglicherweise nicht ausreichen wird, um alle Ansprüche zu befriedigen.

3. Übersteigen die in einem Geschäftsjahr (01.11. – 30.10.) von einem Kundengeldabsicherer insgesamt zu erstattenden Beträge den Höchstbetrag von 110 Mio. EUR, so verringern sich die einzelnen Erstattungsansprüche in dem Verhältnis, in dem ihr Gesamtbetrag zum Höchstbetrag steht.

4. Die Rückholung aller Reisenden ist jedoch sichergestellt. (Anmerkung: Soweit sie sich zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags von Thomas Cook bereits auf der Reise befanden. Gleiches würde für Tour Vital Touristik GmbH & Co. KG gelten.)

Schadensabwickler des Versicherers Zurich Insurance plc ist im Verfahren Tour Vital Touristik GmbH die Travelsafe Assisstance GmbH & Co KG, Email tsa@travelsafe.de, Telefon + 49 (0) 851 52152.

Diese Seite wird bei einem neuen Informationsstand aktualisiert.
Köln, 27. September 2019 / 16:00 Uhr”
Quelle: Tour Vital / Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )