topbonus geht wieder

topbonus geht wieder

Die Teilnehmer des Vielfliegerprogramms „topbonus“ können wieder auf Flügen mit Etihad Airways und bei Partnern am Boden Meilen sammeln. Die gesammelten Meilen werden dem Meilenkonto gutgeschrieben. Auch das Einlösen von Meilen ist ab sofort im neuen „topbonus Pop-up Shop“ wieder möglich.
„Wir freuen uns sehr, dass die Fluggesellschaft Etihad Airways das Meilensammeln wieder voll aufnimmt“, sagte Anton Lill, Geschäftsführer der topbonus Ltd. „Mit 42 wöchentlichen Verbindungen von Deutschland und 14 wöchentlichen Verbindungen aus der Schweiz ist die Airline ein wichtiger Partner für uns.“ Etihad fliegt derzeit ab Frankfurt/M., Düsseldorf, München, Genf und Zürich via Abu Dhabi zu über 50 Destinationen weltweit.

Gleichzeitig ist auch bei einer ganzen Reihe von Partnern am Boden die Meilengutschrift wieder aktiv: Wer bei Sixt, Europcar, Avis oder Hertz Autos mietet, bei HRS ein Hotelzimmer bucht oder über Shoop einkauft, profitiert wieder von den gewohnten Meilengutschriften. Außerdem werden für Buchungen über das topbonus Hotelportal und das Car Rental-Portal auf der topbonus Website wieder Meilen gutgeschrieben. Dasselbe gilt für Einkäufe bei den über 500 Online Partnern über den topbonus Meilen-Piloten unter www.meilen-pilot.de.

„Dass die Partner wieder voll in das Programm einsteigen, ist ein wichtiger Vertrauensbeweis“, betonte der vorläufige Insolvenzverwalter Christian Otto von der Kanzlei hww, der das Unternehmen vollumfänglich fortführt. „Wir sind zuversichtlich, dass weitere Partner folgen werden“. Die vollständige Liste der aktiven Meilen-Partner von topbonus kann unter www.topbonus.de eingesehen werden und wird laufend aktualisiert.

Weiterhin hat topbonus im Internet den neuen „topbonus Pop-up Shop“ eröffnet. Dort können topbonus Teilnehmer ihre Meilen gegen Gutscheine von topbonus Partnern sowie gegen ausgewählte Prämienprodukte einlösen. Im neuen Online-Prämienshop können die Meilensammler ab 10.000 Meilen Gutscheine z.B. von Sixt, Secret Escapes und HelloFresh gegen ihre Meilen eintauschen. Die topbonus Teilnehmer können zwischen folgenden Gutscheinwerten wählen: 20 Euro für 10.000 Meilen, 50 Euro für 25.000 Meilen und in naher Zukunft auch 100 Euro für 50.000 Meilen. Das Gutscheinpartner-Netzwerk wird wöchentlich erweitert.

Zusätzlich zu den Gutscheinen können die topbonus Teilnehmer ihre Meilen gegen Prämienprodukte einlösen. Zum Start des Shops sind u.a. Besteck von WMF und LIEBESKIND Taschen im Angebot. Bei der Einlösung von Meilen gegen Prämienprodukte sind eine Mindesteinlösung von 10.000 Meilen sowie eine Bar-Zuzahlung erforderlich. Das Angebot wird noch erweitert.

Zur Einlösung ihrer Prämienmeilen müssen die topbonus Teilnehmer lediglich die Shop-Website shop.topbonus.de aufrufen und sich mit ihrer topbonus Nummer sowie dem aktuellen Passwort einloggen. Anschließend wählen sie die gewünschte Prämie aus und schließen den Bestellprozess ab. Die Bestellung ist nur online möglich. Die Einlösung von topbonus Meilen über den „topbonus Pop-up Shop“ ist zurzeit für Teilnehmer weltweit möglich, ausgenommen USA. Prämienprodukte können nur von Teilnehmern mit Bestellland und Lieferadresse Deutschland, Österreich und Schweiz eingelöst werden. Verfügbare Sprachen sind Deutsch und Englisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This