Thai Airways fliegt wieder ab Suvarnabhumi Airport Bangkok nach Deutschland

Nach Beendigung der Demonstrationen am Bangkoker Flughafen Suvarnabhumi International Airport (BKK) hat Thai Airways International ihren Flugbetrieb dort teilweise wieder aufgenommen.

Nach Beendigung der Demonstrationen am Bangkoker Flughafen Suvarnabhumi International Airport (BKK) hat Thai Airways International ihren Flugbetrieb dort teilweise wieder aufgenommen. Am heutigen Mittwoch, um 23:40 Uhr Ortszeit, startet die erste Maschine (TG 9209) nach Frankfurt (Ankunft 04.12., 05:30 Uhr).

Am 04., 05. und 06. Dezember führt die Fluggesellschaft jeweils einen täglichen Flug zwischen Deutschland und Bangkok durch.

Flüge vom bis dato genutzten Ausweichflughafen Utapao (UTP), ca. 190 km südöstlich von Bangkok gelegen, werden nicht mehr durchgeführt.

Bis auf Weiteres erfolgt der Check-in an den von Thai Airways eingerichteten Schaltern im Bangkok International Trade & Exhibition Centre (BITEC; 88 Bangna-Trad Road (Km 1), Bangna, Bangkok 10260). Passagiere mit bestätigten Tickets für Flüge ab Suvarnabhumi Airport nach Deutschland werden gebeten, mindestens fünf Stunden vor Abflug im BITEC Gebäude EH106, Lobby Bereich, 1. Stock, einzuchecken. Von dort arrangiert Thai Airways Bustransfers zum Suvarnabhumi Airport.

Weitere Informationen erteilt Thai Airways vor Ort unter den Telefonnummern +66 (0) 2-356-1111 und +66 (0) 2-545-4000. Außerdem hat die Flughafenleitung des Suvarnabhumi Airport unter Tel. +66 (0) 2-132-1882 und +66 (0) 2-132-1888 eine Hotline für Reisende eingerichtet.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )