Schlagwort: Fluggesellschaften

Nachrichten aus der internationalen Luftfahrtindustrie

Auswirkungen von COVID-19 auf die Luftfahrtindustrie

Länder verhängen Reiseverbote, Unternehmen satteln auf Video-Konferenzen um. Urlaubsreisen oder ein Flug zum nächsten Kundentermin sind zurzeit undenkbar. Die Konsequenz: Flieger bleiben...
Nachrichten aus der internationalen Luftfahrtindustrie

Globaler Luftverkehr wächst konjunkturbedingt schwächer

Das Wachstum im globalen Luftverkehr hat sich im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem Vorjahr abgekühlt. Weltweit wuchs der Passagierverkehr um mehr als...

Fluggesellschaften begrüßen Beschluss zum Flughafenkonzept

Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) hat den am Mittwoch in Berlin getroffenen Beschluss zum Flughafenkonzept der Bundesregierung begrüßt.

Einigung über Massnahmenpaket für das fliegende Personal der Austria Airline Group

Bei den aktuellen Verhandlungen über ein Maßnahmenpaket für das fliegende Personal der Austrian Airlines Group (d.h.

Alle IATA-Fluggesellschaften haben die IOSA-Registrierung abgeschlossen

Die International Air Transport Association (IATA) hat am 1.

Etihad Airways hat eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Qantas unterschrieben

Ab dem 29. März 2009 bietet Etihad Codeshare-Flüge mit Australiens größter Fluggesellschaft nach Adelaide und Cairns sowie Auckland in Neuseeland an.

Passagiernachfrage in der internationalen Luftfahrt geht weiter zurück

Die Nachfrage der Fluggäste weltweit geht weiter zurück.

Emirates stoppt den Airbus A380 auf der Srecke Dubai – New York

Ab 1. Juni 2009 wird die in Dubai ansässige Fluggesellschaft Emirates die täglichen Flüge nach New York mit dem Airbus A380 stoppen und stattdessen eine Boeing 777 - 300ER einsetzen.

Air Berlin verhandelt mit TUI

Die Air Berlin PLC befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit der TUI Travel PLC und mit ihr verbundenen Unternehmen über eine mögliche strategische Zusammenarbeit im deutschen Fluggeschä

MÜCKE: Konjunkturkrise in der Luftfahrt vermeiden

Zu der für morgen im Bundesrat geplanten Änderung der Luftkostenverordnung und der damit verbundenen Erhöhung der Gebühren der Luftfahrtverwaltung erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer u

BDF: Weichen für neuen Aufschwung jetzt stellen

Die Unternehmen der Luftverkehrswirtschaft rechnen für die Zukunft fest mit der Erholung und Neubelebung der Mobilitäts- und Transportnachfrage.

TUIfly zu Air Berlin ?

Seit Ewigkeiten wird um die Zukunft des schwankenden Ferienfliegers TUIfly diskutiert. Möglicherweise sind Gespräche und Verhandlungen kurz vor einer endgültigen Entscheidung.

EU geht gegen Entgelt-Wirrwarr an Flughäfen vor

Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) hat am Freitag positiv auf die Verabschiedung der EU-Richtlinie über Flughafenentgelte reagiert.

Umsatz bei deutschen Luftfahrtunternehmen stieg 2007 weiter an

Die deutschen Luftfahrtunternehmen haben auch im Jahr 2007 ihre Umsätze gesteigert.

Viele Flugzeuge bleiben am Boden

Der Luftverkehr in Deutschland kann sich der aktuellen Wirtschaftskrise nicht entziehen.

Vertrieb lehnt „Vorzugspreismodell“ von Austrian Airlines ab

Die zum 1. Mai 2009 geplante Preiserhöhung im Rahmen der Einführung des sogenannten Vorzugspreismodells von Austrian Airlines (AUA) stößt im deutschen Reisebüro-Vertrieb auf Unverständnis.

TAM führt neue Airpässe für Brasilien und Südamerika ein

Neue Versionen der Kombitickets für 2009 erlauben Reisen zu besonders günstigen Tarifen mit dem zukünftigen Star Alliance Partner.

Herausforderungen und Lösungsansätze für die Luftfahrtbranche in Deutschland

Die Luftfahrtbranche befindet sich gegenwärtig nicht in einer Krise, sondern in einem Zyklus: Dieser Auffassung sind etwa zwei Drittel der über 80 in Deutschland vertretenen TOP-Manager von Passagie

Jet Airways und Kingfisher schließen strategische Allianz

Die indischen Fluggesellschaften Jet Airways und Kingfisher formen mit sofortiger Wirkung eine strategische Allianz.

Brussels Airlines startet mit Lufthansa in eine neue Zukunft

Lufthansa Vorstandsvorsitzender Wolfgang Mayrhuber und SN Airholding-Chairman Etienne Davignon haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die zunächst eine strategische Beteiligung an SN Airholding SA/NV und in einem zweiten Schritt die volle Integration in den Lufthansa Konzern vorsieht.

Beliebt

Wie geht die Event-Branche mit wachsenden Belastungen um?

In der 39. Ausgabe des SHOUT OUT – MICE ImPuls mit dem Titel "Under Pressure - Der richtige Umgang mit stressbedingten Belastungsstörungen in der...

Warnstreik bei der Lufthansa

ver.di hat die Lufthansa-Bodenbeschäftigten zu einem weiteren Warnstreik an den Lufthansa-Standorten Frankfurt/Main, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart aufgerufen. Der Warnstreik für die...

Comedy-Musical BiKiNi SKANDAL kommt im August nach Köln

Spätestens nach dem großen Publikumserfolg von “Himmel & Kölle” hat sich die Volksbühne am Rudolfplatz zum Standort für Musicals der besonderen Art etabliert. Nun...
Flugzeug im Landeanflug

Entwicklung des Luftverkehrs im Jahr 2023

Der Passagierluftverkehr nach der Pandemie ist auch in Deutschland im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Allerdings bleibt diese Entwicklung weiterhin deutlich hinter den anderen europäischen...

Deutsche Umwelthilfe will Sport Utility Vehicle an den Stadtrand verbannen

Die Stadtverwaltung in Paris hat die Bürger der Stadt um ein Votum für höhere Parkgebühren für große Autos gebeten. 5,6% der wahlberechtigten Pariser gaben...