Stefan Luppold in den Beirat des micelab: Bodensee berufen

Professor Stefan Luppold von der DHBW Ravensburg ist nun in den Beirat des micelab: Bodensee berufen worden.

Professor Stefan Luppold von der DHBW Ravensburg ist nun in den Beirat des micelab: Bodensee berufen worden. Er ist neben Edgar Hirt von der Hamburg Messe und Congress GmbH einer der beiden deutschen Vertreter in dem Gremium. Ziel des micelab: Bodensee ist es, die Bodenseeregion als Tagungs- und Kongresslandschaft innovativ weiterzuentwickeln – im Visier die Veranstaltung der Zukunft.

Ordentliche Stuhlreihen, eine Reihe Grußworte, schöne Keynote mit Powerpoint und den Rest werden Bodensee und Alpenkulisse schon richten. Das mag lange genügt haben, um Messen und Kongresse in die Region zu locken. Das Netzwerk BodenseeMeeting will sich darauf nicht ausruhen und sucht neue und innovative Formen für Veranstaltungen, ein wichtiger Schritt ist das von dem Netzwerk initiierte und von der EU geförderte micelab: Bodensee, das sich ausführlich diesen Fragen widmet.

Beteiligt sind Partner der Kongresslandschaft aus vier Ländern rund um den Bodensee, darunter das Graf-Zeppelin-Haus, Kongresskultur Bregenz, St. Gallen Bodensee-Tourismus und einige mehr. Das micelab: Bodensee sieht sich als Plattform, um zeitgemäße Formen des Lernens und der Begegnung zu schaffen. Es gilt, die Besucher miteinzubeziehen und dafür innovative Stil- und Spielformen zu finden. Das micelab: Bodensee gibt dazu die Impulse, in dem es die Akteure der Branche zusammenbringt – aus der Praxis ebenso wie aus der Forschung. Die Mitglieder profitieren dabei sowohl vom Austausch als auch über Fortbildungen.

Professor Stefan Luppold, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- und Eventmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, ist nun in den Beirat des micelab: Bodensee berufen worden. Er kennt sich sowohl mit der Praxis als auch mit der Forschung in dem Bereich bestens aus. Viele namhafte Messe- und Kongressgesellschaften, Eventagenturen und Dienstleister der Branche bilden ihren Führungsnachwuchs an der DHBW Ravensburg im dualen Studium aus. Zudem ist Luppold bestens vernetzt in den Verbänden rund um die Veranstaltungswirtschaft. Als weiteres deutsches Mitglied wurde Edgar Hirt in den Beirat berufen, Unternehmensbereichsleiter Kongresse und Veranstaltungen der Hamburg Messe und Congress GmbH – ebenfalls ein duales Partnerunternehmen der DHBW Ravensburg. Aufgaben dieses Beirats sind die wissenschaftliche Begleitung und die Vernetzung in die Branche für die Pioniere vom micelab: Bodensee.
Quelle: DHBW Ravensburg

CATEGORIES
Share This