Scheunenkonzert mit Kasalla in Dagobertshausen

Scheunenkonzert mit Kasalla in Dagobertshausen

Die Kölsche Rockband Kasalla kommt am 19. September 2018 nach Dagobertshausen. Die VILA VITA Marburg, Initiator und Veranstalter des Konzerts, lädt die Ausnahmeband aus der Domstadt nach Marburg ein. Das Quintett wird Lieder ihres aktuellen Albums »Mer Sin Eins«, das es 2017 auf Anhieb auf Platz 5 der deutschen Albumcharts schaffte, zum Besten geben.

Die legendären Scheunenkonzerte sind mittlerweile über die Grenzen Marburgs hinaus bekannt. Große Künstler wie Anastacia, Clueso, Tim Bendzko, Curtis Stigers, Joris, Thomas Godoj oder Gregor Meyle traten bereits vor rund 300 Fans in der pittoresken Eventscheune auf. Nun sorgt die Kult-Band aus der Domstadt für ordentlich Stimmung – publikumsnah und voller Energie.

Die Band ist aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken und seit 2011 sind sie eine der beliebtesten und erfolgreichsten Mundart-Bands Kölns. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen. Ihren Durchbruch feierten sie mit ihrem Hit »Pirate«, der inzwischen in sämtlichen Karnevals-Playlisten zu finden ist.

„Alles kann – kölsch muss“, so lautet das Motto der Band. Fans können sich auf mitreißende Rock-Pop-Musik mit cleveren kölschen Texten zum Mitsingen freuen.

Tickets für das Konzert im September sind ab sofort unter www.reservix.de sowie im VITA Essentials in der Bahnhofstraße erhältlich.

Wann:
19. September 2018 | Einlass: 17 Uhr | Beginn: 19 Uhr | Preis ab 44,65 Euro

Weitere Infos unter: https://www.vilavitamarburg.de/veranstaltungskalender/konzerte.html

CATEGORIES
TAGS
Share This