Saudi-Arabien startet Touristenvisaprogramm

Saudi-Arabien startet Touristenvisaprogramm

Bei einer Zeremonie in Diriyya, ein UNESCO-Welterbe in Riad, verkündet Ahmad Al-Khateeb, Vorsitzender des Ausschusses für Tourismus und Tradition von Saudi-Arabien, den Start eines Touristenvisaprogramms für Saudi-Arabien.

Visa können ab sofort bei saudischen Botschaften und Konsulaten überall auf der Welt beantragt werden.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Bürger aus 49 Ländern können auch online ein E-Visum oder ein Visum bei Ankunft in Saudi-Arabien beantragen. Neben E-Kiosks an Flughäfen wurde auf visitsaudi.com ein spezielles Portal freigeschaltet.

Mit dem Touristenvisum darf man bei jeder Einreise bis zu 3 Monate im Land bleiben. Insgesamt dürfen Besucher pro Jahr bis zu 90 Tage in Saudi-Arabien verbringen. Das Visum ist ein Jahr lang und für mehrere Einreisen gültig.

Die Gebühr für die Beantragung eines E-Visums oder eines Visums bei Ankunft beträgt 440 SAR zzgl. MwSt.

Saudi-Arabien will sein E-Visa-Programm zu gegebener Zeit auf andere Länder ausweiten.

Weitere Informationen zum neuen Touristenvisaprogramm finden Sie hier.

Zielsetzung
Die Öffnung Saudi-Arabiens für den Tourismus ist ein bedeutender Meilenstein bei der Umsetzung von Vision 2030, um die Wirtschaft des Landes breiter aufzustellen und seine Abhängigkeit von Ölexporten abzumildern.

Saudi-Arabien hat sich bis 2030 das Ziel von 100 Millionen Übernachtungen internationaler und einheimischer Gäste gesetzt.

Bis 2030 soll der Tourismus bis zu 10 % des nationalen BIP ausmachen (derzeit sind es 3 %).
Quelle: Saudi Commission for Tourism & National Heritage

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )