Ritterschlag für das Dorint Park Hotel Bremen

Ritterschlag für das Dorint Park Hotel Bremen

Außerordentlicher Service, eine herzliche Wohlfühl-Atmosphäre und kulinarische Höhenflüge: Wer im renommierten Hornstein-Ranking gelistet ist, hat die wichtigsten Kritiker auf voller Linie überzeugt.

Das ist dem Dorint Park Hotel Bremen in diesem Jahr erneut gelungen: Direktor Karsten Kenneweg und sein Team freuen sich über die Auszeichnung, die sie am 16. August 2018 im Rahmen eines Barbecues im Hotelgarten am Hollersee von Maxime Simon, Vertreter des Champagnerhauses Laurent-Perrier, entgegennehmen durften.

Für den Direktor des Fünf-Sterne-Superior-Hotels ist die erneute Aufnahme in der Liste der Besten eine besondere Ehre: „Das gesamte Hotelteam freut sich über jedes einzelne Lob und jede gute Bewertung. Eine Würdigung durch das anspruchsvolle Hornstein-Ranking kommt jedoch einem Ritterschlag gleich und erfüllt uns alle mit großem Stolz“, sagt Karsten Kenneweg und fügt hinzu: „Dennoch sind wir uns bewusst darüber, dass wir auch weiterhin unser Bestes geben müssen, um jedem einzelnen Gast einen rundum wunderbaren Aufenthalt zu ermöglichen. Diese Herausforderung liegt uns allen sehr am Herzen.“

Das Hornstein-Ranking beruht auf einer Auswertung der bundesweit bedeutendsten Hotel- und Gastronomie-Führer für Genießer, darunter Gault Millau, Michelin und Der Feinschmecker. Die Hornstein-Experten fassen alle Bewertungen dieser Guides zusammen und analysieren sie entsprechend der jeweiligen Bewertungskriterien. Das rechnerische Ergebnis ist eine fundierte, aussagekräftige Statistik, die einen Überblick über die besten Hotels und Restaurants in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet.

Seit 1981 erscheint das Hornstein-Ranking jährlich, benannt ist es nach dem ehemaligen Sterne-Koch und Hotelier Wolf von Hornstein. Das Champagnerhaus Laurent-Perrier, Schirmherr des Hornsteinrankings, präsentiert die begehrte Rangliste, die zum wiederholten Male das Dorint Park Hotel Bremen aufgenommen hat.

Von Genussexperten und führenden Restaurantkritikern gelobt wird die Spitzengastronomie des norddeutschen Hauses, die weit über die Grenzen der Hansestadt bekannt ist. Der erfahrene Küchenchef legt größten Wert auf die Zubereitung kreativer regionaler Spezialitäten mit besten Zutaten. Aus den hauseigenen Weinkellern können die Gäste zudem aus einer beeindruckenden Auswahl internationaler Spitzentropfen wählen. Nicht weniger reizvoll ist der Genuss raffinierter Spezialitäten aus der eigenen Patisserie.

Zu den vielen positiven Bewertungen hat sicher auch die aufwendige Renovierungsphase beigetragen, im Zuge dessen das Fünf-Sterne-Superior-Hotel insgesamt rund vier Millionen Euro in die Runderneuerung der Zimmer, Bankett- und Tagungssäle sowie Küche und Foyer investiert hat.
Zum Dorint Park Hotel Bremen

CATEGORIES
Share This