RETTER Seminar Hotel Bio Restaurant bereichert die Nachhaltigkeit in Österreich

RETTER Seminar Hotel Bio Restaurant bereichert die Nachhaltigkeit in Österreich

Grund zum Feiern hatte das RETTER Seminar Hotel Bio Restaurant diesen Monat. Das Hotel erhielt die Green Globe Re-Zertifizierung. Die Auszeichnung ist ein Beleg für das Engagement und die kontinuierliche Arbeit des Hotels im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens und zeigt, dass sich das Seminarhotel mit seinem Nachhaltigkeitskonzept auf einem guten Weg befindet.

Neben der Green Globe Re-Zertifizierung konnte sich das Seminarhotel Retter auch über den Gewinn des Goldenen Flipcharts 2017 und die Auszeichnung als beliebtester Seminarbetrieb Österreichs freuen. Die Verleihung fand im Jufa Hotel Wien City statt. Der Sieger des Goldenen Flipcharts wird durch ein Ranking im MICEadvisor, einer Bewertungsplattform, in die das Feedback von Auftraggebern, Trainern und Seminarveranstaltern einfließt festgelegt. Es wurden bei den beliebtesten Seminarhotels alle Unternehmen mit den MICEadvisor-Urkunden geehrt, die eine Gesamtzufriedenheit von über 90 Prozent geschafft haben. Das RETTER Seminar Hotel Bio Restaurant kam auf eine Gesamt-Kundenzufriedenheit von 99,83 %.

Schon seit Jahren wird beim Seminarhotel Retter erfolgreich im Nachhaltigkeitsbereich gearbeitet. So sind alle Türen und Fenstern mit Kontakten ausgestattet, die eine unnötige Wärme und Kälteproduktion vermeiden. Durch eine Regenwasseranlage spart das Hotel im Jahr zudem 3000000 lt beim Trinkwasserverbrauch und ein Bio-Masse Heizwerk ermöglicht eine Einsparung vom CO² Ausstoß um 1000000 kg jährlich.
Einen sehr großen Wert legt das Hotel die Gäste mit Bio-zertifizierten Nahrungsmitteln aus der Region zu bekochen. Dazu gehört, dass in der Hotelküche nur im Freiland gehaltene regionale Bio-Tiere wie Schwein, Lamm oder Rind verarbeitet werden. Seit 2014 beteiligt sich das Hotel am Labonca Weideschlachthaus und eine eigene Weide mit 100 Schweinen ist für das Seminarhotel reserviert. Durch das Labonca-Weideschlachthaus werden die Tiere garantiert stressfrei geschlachtet und die Schinken – und Wurstspezialitäten im Warmbrätverfahren phosphat- und nitritfrei hergestellt. 100 wandernde BIO-Weidelämmer pro Jahr liefert werden von der regionalen Wanderschäferei Schieder geliefert. Die Obstgärten rund um das Hotel sind zudem seit 1992 Bio-zertifiziert und täglich wird frisches Bio-Brot aus dem Holzbackofen gebacken.

Die Ergebnisse im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens zeigen, dass sich das Seminarhotel Retter immer weiterentwickelt und neue Ideen erarbeitet. So kann auch für 2018 davon ausgegangen werden, dass für das Hotel ein erfolgreiches Jahr ansteht und man weiterhin einen wichtigen Teil zur Nachhaltigkeit Österreichs beiträgt.
Quelle: Green Globe
Bild: Retter Hotel

CATEGORIES
TAGS
Share This