Primera Air stellt Flugbetrieb ein

Primera Air stellt Flugbetrieb ein

Die dänische Charterfluggesellschaft Primera Air stellt mit dem 02. Oktober 2018 den Flugbetrieb ein, ist auf der Internetseite der Airline zu lesen. Reisende, die auf Primera Air gebucht sind, sollen in den nächsten Tagen für weitere Updates primeraair.com besuchen.

Den Reiseveranstaltern wird empfohlen, ihre Mittler und Reisebüros für weitere Informationen und Aktionen zu kontaktieren.
Die bisherigen Kontaktmöglichkeiten via E-Mail und Telefon werden nicht weiter angeboten.

Primera Air hat in Kooperation mit Reiseveranstaltewrn insbesonder den Mittelmeerraum und die Kanaren bedient. Außerdem waren Londen und Paris im Flugplan, Frankfurt und Berlin sollten im Sommer 2019 folgen. Auf der Langstrecke wurden Ziele in den USA und Kanada angeboten.
Mehr Luftfahrtnachrichten auf aviation.travel

CATEGORIES
TAGS
Share This