PremiumCircle kann Corona

PremiumCircle kann Corona

Trotz Corona hat die PremiumCircle Deutschland GmbH (PCD) mal wieder Standards gesetzt und am 21.09.2020 im Mannheimer Rosengarten als ganztägige Präsenzveranstaltung, das nach ausgefeilten Hygienerichtlinien für rund 250 Teilnehmer, perfekt organisierte 9. VorsorgeFachForum durchgeführt.

Unter dem diesjährigen Motto „Vom Souverän zum Bittsteller“ hat sich PremiumCircle intensiv mit dem Themenkomplex rund um Corona und der Asymmetrie im Rollenverhältnis zwischen Versicherer und Versichertem vor und während der Vertragslaufzeit befasst. Dabei ging es auch um Reisen in Risikogebiete.

Im Vorfeld wurde dazu bei 39 relevanten Berufsunfähigkeitsversicherern eine Umfrage zur aktuellen und mittelfristigen Risiko- und Leistungspolitik im Zusammenhang mit Corona durchgeführt.Die Antworten von insgesamt 14 teilnehmenden Versicherern zeigen eine völlige Indifferenz auf. So sehen beispielsweise einige Unternehmen Reisen in Risikogebiete als Verletzung von Obliegenheitspflichten an, andere positive Corona-Tests ohne Symptome als anzeigepflichtig. Auch diese neueste Umfrage der PCD zeigt: es gibt umfassenden Klarstellungsbedarf für die Branche, um Kunden wie Vermittler imspäteren Leistungsfall nicht im Regen stehen zu lassen.  
Quelle: PremiumCircle Deutschland GmbH / Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )