Plattform für tourismus- und COVID-19-bezogenen Nachrichten

Plattform für tourismus- und COVID-19-bezogenen Nachrichten

Die ASEAN-Länder haben sich darauf geeinigt, die gemeinsamen digitalen Medieneinrichtungen als Mittel zur Verbreitung von Informationen über den Umgang mit COVID-19 und die Förderung des Tourismus in den ASEAN-Mitgliedsstaaten durch ein One-Gateway zu maximieren, berichtet Tourismus-Business.de.

Sämtliche Nachrichten bezüglich Reisen, Tourismus und Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie des indonesischen Ministeriums für Tourismus und Kreative Wirtschaft sind bald auf der Website visitseasia.travel zu finden.

Die Entscheidung folgte auf einen Vorschlag von Malaysia, das aktuell den Vorsitz des ATTCT innehat, der sich mit der Maximierung einer geteilten Website für Tourismus im ASEAN-Raum beschäftigt, auf der Nachrichten zu COVID-19 im Rahmen eines „Special Video Conference Meeting of the ASEAN Tourism Communication Team (ATCCT) on the Coronavirus Disease (COVID-19)“ veröffentlicht wurden, die am 4. Juni 2020 stattfand.

Zu den Inhalten, die auf visiteasia.travle veröffentlicht werden, gehören u. a. Inhalte zu Reisen, z. B. Statistiken, Reisehinweise, Eindämmungsmaßnahmen, neue Richtlinien und Erfolgsgeschichten aus den Mitgliedsstaaten im Umgang mit COVID-19.

Auf Tourismus-Business.de weiterlesen
Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )