Pharmakodex im Fokus

Die in Frankfurt ansässige Steigenberger Hotel Group hat ein Branchenforum für die Pharmaindustrie in ihren Internetauftritt integriert: Die Website www.kodexkonform.steigenberger.com ist ein bisher einmaliges Informationsangebot für die Pharmaindustrie in Deutschland.

Die in Frankfurt ansässige Steigenberger Hotel Group hat ein Branchenforum für die Pharmaindustrie in ihren Internetauftritt integriert: Die Website www.kodexkonform.steigenberger.com ist ein bisher einmaliges Informationsangebot für die Pharmaindustrie in Deutschland.

Der sogenannte Pharmakodex stellt vor allem gehobene Hotels in gefragten Stadt- und Urlaubsdestinationen vor Herausforderungen. Der Kodex verbietet Pharmakonzernen, Ärzte in ihrer Entscheidung, welches Medikament sie verschreiben, zu beeinflussen – zum Beispiel durch Einladungen zu Fachveranstaltungen in Ferienregionen oder in besonders luxuriöse Hotels. Die Hotels und Hotelmarken müssen in ihrer Werbung und dem jeweiligen Angebot gegenüber dem Pharmaunternehmen glaubhaft machen, dass sie dem Kodex entsprechen. Im Streitfall muss sich ausschließlich das Pharmaunternehmen für sein Handeln rechtfertigen.

Die Steigenberger Hotel Group hat mit der Branchenwebsite www.kodexkonform.steigenberger.com ein bisher einmaliges Angebot für die Pharmabranche in Deutschland initiiert. Oberstes Ziel der Informationsseite ist es, relevante Informationen wie Entscheidungen der Schiedsgerichte übersichtlich darzustellen und die Steigenberger und InterCityHotels aufzulisten, die den Kodex-Anforderungen entsprechen. Weiterhin finden Organisatoren und Veranstalter von pharmazeutischen Kongressen, Fachtagungen und Fortbildungskursen wichtige Hinweise zur Buchung von Steigenberger und InterCityHotels.

Der neue Branchenauftritts wurde von Vertretern der Pharmaindustrie beratend begleitet Die Branche setzt sich seit geraumer Zeit für einen eigenständigen Branchenauftritt auf den Websites der Hotelgesellschaften ein.

CATEGORIES
TAGS
Share This