Olaf Offers ist neuer DEHOGA-Präsident in Nordrhein-Westfalen

Delegierte des DEHOGA Nordrhein-Westfalen wählen Olaf Offers zum neuen Präsidenten / Olaf Offers folgt Helmut Otto als Präsident des größten Landesverbandes / Hans-Dietmar Wosberg erneut Vizeprä

Olaf Offers ist neuer DEHOGA-Präsident in Nordrhein-Westfalen

Delegierte des DEHOGA Nordrhein-Westfalen wählen Olaf Offers zum neuen Präsidenten / Olaf Offers folgt Helmut Otto als Präsident des größten Landesverbandes / Hans-Dietmar Wosberg erneut Vizepräsident, Uwe Plöger wieder Schatzmeister / Helmut Otto 1. Ehrenpräsident des DEHOGA NRW

Am gestrigen Nachmittag wählten die Delegierten des DEHOGA Nordrhein- Westfalen Olaf Offers einstimmig zu ihrem neuen Präsidenten. Der 61-jährige gebürtige Ostwestfale folgt damit Helmut Otto, der nach neunjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte, an der Spitze des größten Landesverbandes des DEHOGA, der für eine Branche mit 44.000 Betrieben, über 185.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und über elf Milliarden Euro Umsatz spricht.

Als alter und neuer Vizepräsident bzw. Schatzmeister wurden Hans-Dietmar Wosberg und Uwe Plöger wiedergewählt. Ein Novum: Wegen seiner Verdienste um das Gastgewerbe und den Hotel- und Gaststättenverbandes NRW wählten die Delegierten Helmut Otto anschließend zum ersten Ehrenpräsidenten des DEHOGA Nordrhein-Westfalen.

Olaf Offers dankte seinem Vorgänger für das „bestellte Feld“ und forderte in seiner Rede Veränderungen im Bereich der Steuer-, Abgaben- und Verbotspolitik und den geschlossenen Auftritt des DEHOGA NRW nach innen wie nach außen.

Dem DEHOGA und der Branche ist Olaf Offers schon seit langem in verschiedenen Funktionen verbunden. Bis Anfang letzten Jahres stand er acht Jahre lang der Fachgruppe Hotels und Tourismus NRW als Sprecher vor, war Vizepräsident des DEHOGA Nordrhein und Mitglied sowohl im Präsidium des Landesverbandes als auch in der Tarifkommission.

Nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland, unter anderem bei Steigenberger, Hilton und Penta, arbeitet Olaf Offers seit 1993 an der Spitze unterschiedlicher Häuser des Accor-Konzerns. Olaf Offers, Vater einer erwachsenen Tochter, lebt mit seiner Frau in Brühl und leitet im fünften Jahr den Sofitel Quellenhof in der Kaiserstadt Aachen.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )