Not macht erfinderisch: Wackerbarth Drive-in

Not macht erfinderisch: Wackerbarth Drive-in

Die Corona-Krise stellt auch die Winzer von Schloss Wackerbarth vor Herausforderungen: Auf der einen Seite müssen sie die tägliche Bewirtschaftung ihrer Weinberge sicherstellen.

Auf der anderen Seite führen die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen sowie Beschränkungen im Gastronomie- und Eventbereich zu einem extremen Rückgang der Besucherzahlen und damit auch zu erheblichen Umsatzverlusten im Veranstaltungsbereich. Diesen wirkt Europas erstes Erlebnisweingut mit neuen Ideen und Angeboten entgegen.

Am 23. April 2020 startet der „Wackerbarth Drive-in“, der neue Außerhausverkauf von Schloss Wackerbarth. Passend zum Beginn der Spargelzeit erhalten Genussfreunde hier täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr eine feine Auswahl an frisch zubereiteten Speisen zum Mitnehmen – vom Spargelsalat und Spargelcremeeintopf, über einen Spargel-Wrap, bis hin zum Spargel-Schnitzel-Baguette oder Spargel-Risotto. Neben dem kulinarischen Angebot von Wackerbarths Chefkoch und seinem Team können alle Gäste auf dem Außengelände des Erlebnisweinguts aber auch ganz bequem und kontaktlos die passenden Zutaten für ihr nächstes Spargelessen kaufen – frischen Spargel vom Nieschützer Spargelhof sowie die dazu passenden sächsischen Weine von Schloss Wackerbarth. Zum Angebot gehört unter anderem der 2019er Bacchus trocken, der bei der Berliner Wein Trophy 2020 – dem größten internationalen OIV Wettbewerb – aktuell mit Gold ausgezeichnet wurde.

Spontan vorbei kommen ist am „Wackerbarth Drive-in“ ebenso möglich, wie ein „Spargel & Wein“-Paket vorab zu bestellen. Bestellungen nimmt Schloss Wackerbarth jeden Tag telefonisch (0351/89 55 261) oder per E-Mail (markt@schloss-wackerbarth.de) entgegen.
Mehr über das Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth auf: www.schloss-wackerbarth.de
Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )