Gibt es in Köln ein Musical?

201

Selbstverständlich… und was für eins! Wer Köln verstehen will, muss Himmel und Kölle gesehen haben. Der mitreißende Musical-Spaß gehört zu jeder Städtereise nach Köln dazu.
Schließlich lässt sich ein Besuch bei „Himmel und Kölle“ hervorragend in eine Städtereise nach Köln einplanen. Buchen Sie ein Zimmer in einem der zahlreichen Kölner Hotels, schlendern Sie am idyllischen Rheinufer entlang und genießen Sie das besondere Flair der historischen Altstadt.

Als Höhepunkt Ihrer Städtereise nach Köln steht ein Besuch in Kölns Kult-Musical „Himmel und Kölle“ auf dem Programm – dem ersten und einzigen Musical über die Domstadt. Amüsieren Sie sich über die schwungvolle Geschichte voller urkomischer Ideen, rasanter Szenenwechsel und mitreißender Musik. Mit „Himmel und Kölle“ macht das Erfolgsautoren-Duo Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob ihrer Stadt des Herzens eine bissige Liebeserklärung voller Wortwitz und Gefühl. Die Satire-Autoren verpacken die Geschichte um den Jung-Pfarrer Elmar in eine turbulent-witzige Reise durch die vermeintlich heilige Domstadt, bei der Sie auf ein schier unerschöpfliches Kaleidoskop an kölschen Charakteren treffen.

Vor oder nach der Vorstellung in der Volksbühne am Rudolfplatz laden unzählige Cafés, Bars und Restaurants zum Einkehren ein – schließlich liegt Kölns ältestes und schönstes Theater im Herzen des Belgischen Viertels – Kölns Szene-Ausgehmeile Nummer Eins.
Tickets
Foto: Thomas Brill

Anzeige: Pressearbeit für Veranstaltungen in Köln und dem Rheinland