Flüge von Europa nach Japan

706

ANA All Nippon Airways, Mitglied der Star Alliance, baut ihre Aktivitäten in Europa aus: Neben der zweimal täglichen Bedienung der Strecke Frankfurt – Tokio/Haneda ist ab dem 1. Juli 2024 auch die Verbindung München – Tokio/Haneda wieder täglich im Flugplan. Aktuell wird sie nur viermal pro Woche angeboten. Und auch die Verbindung Tokio/Haneda – Wien steht ab dem 1. August 2024 wieder im Flugplan.

Darüber hinaus nimmt ANA mit Start des Winterflugplans 2024/25 die Strecken Tokio/Haneda – Mailand, Tokio/Haneda – Stockholm sowie Haneda – Istanbul auf. Deren Start war zuvor aufgrund von Covid-19 verschoben wurden. Weitere Informationen zu den neuen Strecken gibt die Airline bekannt, sobald sie feststehen. Damit nähert sich die ANA auch in Europa weiter ihrem vor-Corona-Angebot.
Bild: Pixabay

Anzeige: Was muss man in Köln gesehen haben?