Nepal mit zweitem Besucherrekord in Folge

Nepal mit zweitem Besucherrekord in Folge

Zum ersten Mal in der Geschichte Nepals besuchten 2018 eine Million Reisende das südasiatische Land: 1.173.072 Touristen aus der ganzen Welt haben zwischen Januar und Dezember 2018 den Binnenstaat bereist. Das entspricht einem Zuwachs von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2017, in dem Nepal einen Besucherrekord von 940.218 Touristen feierte.

Aus Europa kamen insgesamt 224.206 nach Nepal, davon 34.479 aus Deutschland. Im Vorjahr zog es 28.702 Deutsche in das Land am Himalaya. Das bedeutet einen Zuwachs von 16,8 Prozent binnen eines Jahres. Deutschland zählt somit zu den fünf wichtigsten Quellmärkten des nepalesischen Tourismus.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Der Herbst gilt als beste Reisezeit für Nepal: Zum Beginn der Hochsaison im September 2018 war er besonders besucherstark. Die Anzahl der internationalen Reisenden erhöhte sich in diesem Monat um 33,8 Prozent. Insgesamt hieß Nepal im September 91.820 Touristen willkommen. Aus europäischen Ländern kamen 66,3 Prozent mehr Touristen als noch 2017; der Anteil der Reisenden aus Deutschland stieg um rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Nepals Wirtschaft profitiert von den wachsenden Besucherzahlen: Im vergangenen Jahr brachte der Tourismus um 515 Millionen Euro Umsatz ein.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )