Mövenpick Hotel Stuttgart Airport überzeugt in der Plastikreduzierung

Mövenpick Hotel Stuttgart Airport überzeugt in der Plastikreduzierung

Einen wichtigen Schritt im Nachhaltigkeitsbereich hat das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport erreicht. Das Hotel wurde Anfang September von Green Globe re-zertifiziert. Die Auszeichnung ist ein weiterer Erfolg im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens und ein Beleg für die kontinuierliche Arbeit, welche das Hotel in diesen Bereich investiert.

Die größte Herausforderung im vergangenen Jahr war für das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport die Plastikreduzierung, wie Simona Pasqualin, Executive Assistant Manager i/c of Sales and Marketing erklärt: „ Im Rahmen der Planet21-Initiative der AccorHotels ist es uns ein großes Anliegen, den Einsatz von Plastik im gesamten Hotel zu reduzieren. So werden beispielsweise in der Bar und im Restaurant keine Plastik-Strohhalme mehr eingesetzt. Bei den Mitarbeitergetränken haben wir von Plastikflaschen auf Glasflaschen umgestellt. Auch unsere Lieferanten haben wir sensibilisiert, sodass beispielsweise die Wäscherei die Wäschewägen seit einiger Zeit nicht mehr mit Plastikfolie umhüllt, sondern wiederverwendbare Spanngurte zum Einsatz kommen. Da es noch nicht in allen Bereichen zufriedenstellende Alternativen gibt, ist die ganzheitliche Umstellung ein ambitioniertes Ziel, dem wir uns weiterhin gerne annehmen.“

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Besonders stolz ist man beim Mövenpick Hotel Stuttgart Airport laut Pasqualin auf den Erfolg der Mövenpick Kampagne ”Kilo of Kindness” im Vorfeld des Internationalen Tages der Vereinten Nationen. Gemeinsam mit allen deutschen Mövenpick Hotels hat das Hotel Kleidung gesammelt, die an das Deutsche Rote Kreuz gespendet wurde. Die Aktion war ein voller Erfolg: Das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport kam dabei auf 410,8 kg Kleidung.

Veränderungen in der Zusammenarbeit mit Green Globe und durch die Green Globe Mitgliedschaft sieht Pasqualin insbesondere bei den Mitarbeitern. Durch die langjährigen Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit sind alle Mitarbeiter sensibilisiert für das Thema und jeder arbeitet gemeinsam an neuen Ideen, die zur Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele beitragen.

Dieses Jahr steht beim Hotel unter anderem der gastronomische Bereich im Fokus, sagt Pasqualin: „In unseren gastronomischen Bereichen möchten wir noch verstärkter den Fokus auf Nachhaltigkeit setzen. Wir durchleuchten regelmäßig unser Speisen- und Getränkeangebot und legen den Fokus im Einkauf auf regionale Produkte sowie auf Speisen und Getränke mit FairTrade-Siegel. Weitere zentrale Aspekte sind unsere soziale Verantwortung mit dem speziellen Fokus auf Bildung und Ausbildung sowie weiterhin die Reduzierung von Plastik.“

Die Ziele des Mövenpick Hotel Stuttgart Airport zeigen, dass sich das Hotel immer wieder neue Herausforderungen setzt. Die Kreativtiät und Innovation kombiniert man dabei mit den Erfahrungen aus bereits umgesetzten Nachhaltigkeitsprojekten. Auf diesem Wege wird eine optimale Basis geschaffen, damit das Hotel auch in Zukunft Erfolge im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens erreicht und weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit in Stuttgart liefern kann.
Quelle: Green Globe

CATEGORIES
Share This

COMMENTS

Disqus ( )