Mit Finnair 85 Jahre in die Zukunft fliegen

Mit Finnair 85 Jahre in die Zukunft fliegen

Werden wir im Jahr 2093 schneller fliegen als der Schall? Werden Flugzeuge aussehen wie fliegende Untertassen? Werden sie weiterhin Kraftstoff brauchen und Emissionen produzieren?

Werden wir im Jahr 2093 schneller fliegen als der Schall? Werden Flugzeuge aussehen wie fliegende Untertassen? Werden sie weiterhin Kraftstoff brauchen und Emissionen produzieren? Und was ist mit dem Weltraum? Werden wir auf Geschäfts- und Freizeitreisen ins Weltall fliegen? Die finnische Fluggesellschaft Finnair, die in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag feiert, wirft jetzt einen Blick in die Zukunft – einen Blick über die nächsten 85 Jahre bis ins Jahr 2093.

Seit heute ist die Website www.departure2093.com online. Hier können Interessierte ab sofort mit Experten über die Zukunft des Fliegens diskutieren, ihre eigenen Visionen kommunizieren und erste Bilder futuristischer Flugfahrzeuge entdecken. Finnair hat virtuell fünf Airbus-Modelle für das Jahr 2093 designen lassen. Ob fliegende Untertasse, Düsenjet, Hubschrauber für jedermann oder Service-Flieger zum Weltraumhotel: Der Blick auf die Flugzeuge von übermorgen – samt Datenblättern mit amüsanten Beschreibungen und Kurzgeschichten – lohnt sich. Die Website wurde anlässlich des heute in Finnland veröffentlichten Buches “Departure 2093 – Five visions of future flying” eingerichtet, das von Finnair herausgegeben wird.

“Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber wir können Einfluss auf die Zukunft nehmen. Das ist der Grund, warum Visionen so wichtig sind”, erklärt Christer Haglund, Finnair Senior Vice President Public Affairs & Corporate Communications, das Projekt.

Fluggesellschaften kämpfen derzeit in der vielleicht schwersten Krise ihrer Geschichte ums Überleben. Hohe Treibstoffpreise und die schlechte Konjunktur setzen ihnen heftig zu. Nur Fluglinien, die in der Lage sind, in moderne, effiziente Energie-Flotten zu investieren, werden sich künftig am Markt behaupten können. Neue Technologien und neue Geschäftsmodelle schaffen bessere Voraussetzungen für ein nachhaltiges Wachstum.

In dem Buch “Departure 2093 – Five visions of future flying”, das heute in englischer Sprache veröffentlicht wird, zeigt Finnair mit Hilfe von Experten Perspektiven auf, die sowohl von wesentlicher als auch von faszinierender Bedeutung sind, wenn es um die Zukunft des Luftverkehrs geht.

CATEGORIES
TAGS
Share This