Mit der einzigen Luxusreisemesse für den deutschsprachigen Markt erfährt die loop ungebremsten Zuspruch

Mit der einzigen Luxusreisemesse für den deutschsprachigen Markt erfährt die loop ungebremsten Zuspruch

„The mountains are calling“ – nach vier erfolgreichen Jahren hat Lobster Experience seine City-Luxusreisemesse „loop – luxury on our planet“ in Frankfurt um eine Countryside-loop ergänzt. Vom 19.bis zum 22. November 2017 feierte das Lobster Experience Team zusammen mit 200 Ausstellern und Luxusreiseinkäufern aus den reiseaffinen deutschsprachigen sowie zentral- und osteuropäischen Märkten den gelungenen Auftakt im Interalpen Hotel Tyrol in Telfs-Buchen/Seefeld in Tirol. „Wir haben für die loop mittlerweile eine so hohe Nachfrage, dass wir in diesem Jahr erstmalig eine zweite loop organisiert haben. Es war ganz klar, dass wir dafür einen Standort im deutschsprachigen Raum suchen, um ein kreatives Gegengewicht zu unserer City-loop zu schaffen. Das ist uns mit Tirol auch sehr gut gelungen“, freut sich Initiatorin Astrid Oberhummer von Lobster Experience.
Ein neuer Austragungsort, aber mit bewährtem Messekonzept: im Mittelpunkt der drei Tage standen die intensiven Verkaufsgespräche zwischen Anbietern und Verkäufern, die jeweils auf 15 Minuten beschränkt waren. Insgesamt nahmen 100 Aussteller aus 5 Kontinenten teil, darunter Aman Hotels, Baur Venezia, Frégate Island Private, Palazzo Versace Dubai, Rocco Forte Hotels oder auch Los Cabos Baja California. Die Einkäufer gehören ausschließlich zu den besten Premium- Reisebüros und -Reiseveranstaltern aus dem Markt.

Effektivität und Qualität auf höchster Stufe sind das Siegel für diese außergewöhnliche Messe, die genau auf die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen abgestimmt ist. Eingebettet in ein abwechslungsreiches Abendprogramm ergaben sich für alle Teilnehmer ausreichend Möglichkeiten zum aktiven Netzwerken. „Das wunderbare an der loop ist, dass hier direkt Geschäftsvolumen untereinander generiert wird, neue Ideen und Produkte geboren werden und sich über neueste Trends ausgetauscht wird“, so Astrid Oberhummer.

Das Interalpen Hotel Tyrol stand während der Messetage allen „loopern“ als exklusiver Gastgeber zur Verfügung und überzeugte mit einem hervorragenden Service. Zu den Sponsoren der loop Tirol gehörten die Olympiaregion Seefeld, Tirol Werbung, der Reiseveranstalter Windrose Finest Travel sowie das DTCM Dubai.

Die nächste loop findet vom 15.bis zum 18. April 2018 in Frankfurt am Main statt.

Interessierte können sich jederzeit unter www.loop-luxury-fair.com informieren und registrieren.
Bild: Lobster Experience

CATEGORIES
TAGS
Share This