Mit dem Bodensee Ticket ins Appenzellerland

Mit dem Bodensee Ticket ins Appenzellerland

Das Bodensee Ticket hat seit diesem Jahr einen größeren Geltungsbereich. Nun sind wirklich alle Highlights der internationalen Bodenseeregion mit der Tages- oder Dreitageskarte erreichbar – auch das schweizerische Appenzellerland.

Über alle Grenzen hinweg hat das Bodensee Ticket Gültigkeit: Vom Rheinfall bei Schaffhausen über den gesamten Bodensee bis nach Oberstaufen im Allgäu, von Ravensburg in Oberschwaben bis in die Ostschweiz. Seit diesem Jahr ist auch das schweizerische Appenzellerland mit dem Ticket erreichbar und damit etwa die Schwägalp, Talstation der Säntisbergbahn sowie die Bilderbuch-Orte Appenzell und Urnäsch. Der Clou: Das Ticket gilt nicht nur für Bahn und Bus, sondern auch für zwei Fährverbindungen quer über den See.

Mit Bus und Bahn entspannt rumkommen – ohne Rechenspiele
Ausflügler reisen dabei umweltfreundlich und entspannt, viele Zuglinien führen direkt am Ufer entlang. Beste Aussichten über den See sind also inklusive. Gäste können unbesorgt ein und aussteigen, wo immer es gerade passt. Spontane Abstecher sind dabei genauso gut möglich wie Übernachtungen unterwegs. Denn das Ticket gibt es zum besonders günstigen Preis auch für drei Tage in Folge: Ideal für Freunde und Familien, Kinder reisen in der Kleingruppe sogar kostenlos mit.
Auf Tourismus-Business.de weiterlesen

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )