MICE in Abu Dhabi

Im Golf-Emirat Abu Dhabi lässt sich jetzt der Jubail Mangrove Park für Meetings und Konferenzen nutzen – zum Beispiel als Ergänzung zu einer klassischen Veranstaltung oder tatsächlich „on the go“. Dafür wurde ein neuer hölzener Pfad eröffnet, der durch die natürlichen Mangrovenwälder und ihre Gewässer im Herzen der Metropole führt.

Der Pfad ist Teil des Mangrove Walk-Projekts, das mehr als eine Million Quadratmeter des Mangrove-Nationalparks abdeckt und sich zwischen den Inseln Yas und Saadiyat erstreckt. Angeschlossen ist ein Besucherzentrum, in dem es Wissenswertes über das Ökosystem der Mangroven und seine Bedeutung im Kampf gegen die Erderwärmung zu erfahren. Der Mangrovenwald ist Lebensraum für mehr als 60.000 Vögel und Meerestiere.

Projekte auf dem Pfad müssen von Event-Veranstaltern allerdings separat organisiert werden. Es gibt dort kein aktives Angebot an Meeting-Facilities oder Meeting-Paketen, die man buchen könnte. Das trägt zur Exklusivität des Angebots bei.
Quelle: MICE-Business.de

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus ( )