Messeangebot von CMT und VIR für Start-up Unternehmen im Januar 2019

Messeangebot von CMT und VIR für Start-up Unternehmen im Januar 2019

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT werden zukünftig enger zusammenarbeiten und im kommenden Januar erstmalig Start-up Unternehmen mit innovativen Produkten, Konzeptionen und Dienstleistungen rund um das Thema Reisen eine Bühne auf der Messe als Aussteller zu überaus günstigen Konditionen bieten.

„Innovationen ließen und lassen sich auf der CMT schon immer finden“, sagt Guido von Vacano, Bereichsleiter der Stuttgarter Publikumsmessen, „aber von 2019 an wollen wir zusammen mit dem Verband Internet Reisevertrieb als Partner einen Gemeinschaftsstand initiieren, auf dem sich speziell ideenreiche, junge Unternehmen aus der Touristik präsentieren können.“

Der Gemeinschaftsstand „CMTrend“ sei zwar in erster Linie für Travel Start-Ups gedacht, stehe jedoch auch anderen Firmen offen. „Auch bestehende Firmen mit zukunftsweisenden Projekten erhalten hier die Chance, sich unseren Besuchern und Ausstellern vorzustellen.“

Michael Buller, Vorstand des VIR, freut sich auf die neue Kooperation mit der CMT: „Als Interessenverband der deutschen digitalen Touristik setzen wir uns seit vielen Jahren für die Förderung von Start-ups in der Touristik ein, beispielsweise mit dem Gründerwettbewerb ,VIR Sprungbrett‘ sowie den ,TIC & VIR Travel Start-upNights‘“. Der Verband treibe Neuentwicklungen voran und sensibilisiere die Reisebranche für die Digitalisierung in der Touristik. Buller: „Neben großen etablierten Touristikunternehmen zählen mittlerweile mehr als 30 Travel Start-ups zu unserem Mitgliederkreis.“ Im Rahmen der CMT sei auch geplant, dass erstmals in Stuttgart eine Ausgabe der Veranstaltungsreihe „TIC & VIR Travel Start-Up-Nights“ stattfinden werde.

Für Interessenten des neuen Konzepts gibt es konkretes Angebot: In der Alfred-Kärcher Halle 8 wird der Gemeinschaftsstand „CMTrend“ aufgebaut, auf dem sich die Aussteller entweder während der gesamten Messelaufzeit an neun Tagen präsentieren oder an nur drei ausgewählten Tagen präsentieren können. Am Stand wird es eine Präsentationsfläche mit Bildschirm sowie dazugehörige Sitzmöglichkeiten geben, auf der die Aussteller ihre Angebote vorstellen.

Informationen zu den ausstellenden Unternehmen findet man von November an hier: www.messe-stuttgart.de/cmt/besucher/cmtrend.
Als Hauptsponsor des Standes konnte die Sunny Cars GmbH gewonnen werden, die die Idee jungen, innovativen Unternehmen eine Präsentationsmöglichkeit auf der CMT zu geben, unterstützt. Dem Münchener Unternehmen liegt die Förderung von Gründern in der Branche am Herzen, heißt es vonseiten des Autovermieters.

Um den potenziellen Ausstellern die Teilnahme so kostengünstig wie möglich anzubieten, sorgt die CMT zudem für mobile Übernachtungsmöglichkeiten. Der Wohnmobilhersteller Dethleffs aus Isny wird zwei Fahrzeuge zur Verfügung stellen, in denen die teilnehmenden Aussteller während der Messe im „Travel Start-up Camp“ übernachten können. Zudem organisiert die CMT ein Treffen mit Reisebloggern, die sich bei den Ausstellern gezielt über das Thema „CMTrend“ und deren Angebote informieren können.

Anmeldungen für interessierte Aussteller über www.messe-stuttgart.de/cmt/besucher/cmtrend

CATEGORIES
Share This