Meldepflichten und A1-Bescheinigungen auf der Zukunft Personal Nord

Meldepflichten und A1-Bescheinigungen auf der Zukunft Personal Nord

Am 7. Und 8. Mai 2019 findet wieder die Zukunft Personal Nord in den Hamburger Messehallen statt. Seit dem ersten Mal dabei ist auch die BDAE Gruppe mit dem Berater-Team der BDAE Consult in der Halle A1 am Stand E.22.

Die Berater informieren zu den Neuerungen rund um das Thema Mitarbeitereinsatz im Ausland. Besondere Fokusthemen sind dieses Jahr:

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


– Meldepflichten in der EU und im EWR-Raum
– A1-Bescheinigung bei Geschäftsreisen und Entsendungen ins Ausland
und nach Deutschland

Am ersten Messetag hält Omer Dotou, Leiter Global-Mobility-Services bei der BDAE Gruppe, einen Vortrag im Forum 2 (am Dienstag, den 7. Mai 2019 von 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr). Das Thema lautet: „Business Traveller Compliance – Haftungsrisiken bei Dienstreisen und Entsendungen ins Ausland und nach Deutschland im Zeichen der Meldepflichten“. Auch das Thema A1-Bescheinigung wird dabei eine Rolle spielen.

Seit fast 25 Jahren Global-Mobility-Experte
Eine Beratung für Mitarbeitereinsätze im Ausland sollte idealerweise alle relevanten Rechtsbereiche umfassen – egal ob kurz-, mittel- oder langfristiger Natur. Nur so ist es möglich, einen ganzheitlichen Blick auf Auslandseinsätze und Entsendungen zu erlangen und eine optimale Beratung zu gewährleisten. Die BDAE Consult verfügt über diese Expertise und ist als Teil der BDAE Gruppe bereits seit fast 25 Jahren auf dem Markt.

Das Unternehmen berät zu folgenden Bereichen:
– Meldepflichten
– Sozialversicherungsrecht
– Visum und Aufenthaltstitel
– Steuerrecht
– Arbeitsrecht
– Antragsverfahren

Zudem bietet es offene und Inhouse-Schulungen zu diesen Themen und berät auch Expats in zahlreichen Fragen – darunter etwa zur Gestaltung des Entsendevertrags, zur Arbeitserlaubnis und zum Sozialversicherungsschutz.

Mehr Infos hier: https://entsendeberatung.bdae.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )