Las Vegas mit erneutem Besucherzuwachs

Las Vegas mit erneutem Besucherzuwachs

Die Stadt der Superlative im Südwesten der USA ist und bleibt ein beliebtes Reiseziel. Wie die Las Vegas Convention and Visitors Authority mitteilte, nahm die Zahl der Besucher im Jahr 2007 erneut zu und stieg auf insgesamt knapp 39,2 Millionen – das ist ein neuer Besucherrekord. Ein Jahr zuvor waren es noch 38,9 Millionen Touristen.

Die Stadt der Superlative im Südwesten der USA ist und bleibt ein beliebtes Reiseziel. Wie die Las Vegas Convention and Visitors Authority mitteilte, nahm die Zahl der Besucher im Jahr 2007 erneut zu und stieg auf insgesamt knapp 39,2 Millionen – das ist ein neuer Besucherrekord. Ein Jahr zuvor waren es noch 38,9 Millionen Touristen. Somit konnten auch die Hotels hinsichtlich ihrer Auslastung ein leichtes Plus verzeichnen. Aktuell liegt die durchschnittliche Auslastung bei 94 Prozent – so hoch wie noch nie. Den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge, die sich auf die Ankünfte aus Deutschland am McCarran International Airport beziehen, ist auch für den deutschen Markt ein deutlicher Besucherzuwachs von rund 20 Prozent zu erwarten.

Las Vegas liegt im amerikanischen Bundesstaat Nevada und ist mit 320 Sonnentagen pro Jahr eine Destination, die das ganze Jahr über bereist werden kann. Bekannt und beliebt ist Sin City, wie die Stadt auch genannt wird, vor allem wegen der vielen Kasinos, der abwechslungsreichen Hotels und Bühnenshows entlang des Strip sowie aufgrund der zahlreichen und ausgefallenen Möglichkeiten, den Bund fürs Leben zu schließen. Gerade in den letzten Jahren hat sich Las Vegas aber auch wegen des kulturellen Angebots und der Eröffnung zahlreicher Kunstgalerien einen Namen gemacht.

Allgemeine Informationen zu Las Vegas unter www.visitlasvegas.de und www.lvcva.com.

CATEGORIES
TAGS
Share This