JAL mit deutlich reduziertem Kerosinzuschlag ab 1. April 2009

Japan Airlines (JAL) reduziert den Kerosinzuschlag für Flugscheine, die zwischen dem 1.

Japan Airlines (JAL) reduziert den Kerosinzuschlag für Flugscheine, die zwischen dem 1. April 2009 und dem 30 Juni 2009 ausgestellt werden, auf 25,00 Euro pro Langstrecke für alle Flüge zwischen Deutschland nach Japan.

Der Treibstoffzuschlag gilt für Flüge mit Japan Airlines und ihren international agierenden Tochtergesellschaften JALways und Japan Asia Airways sowie für Codeshare-Flüge, die von den Partner-Airlines durchgeführt werden.

Durch den Wegfall der bisherigen Berechnung in US Dollar unterliegt der Kerosinzuschlag keinerlei Währungsschwankungen mehr und ist somit einfacher zu vermitteln. Basierend auf der weiteren Preisentwicklung des „Singapore Kerosene Jetfuel“ zwischen Februar und April 2009, wird der Kerosinzuschlag für Flugscheine, die ab dem 1. Juli 2009 ausgestellt werden, weiter angepasst. Der Treibstoffzuschlag wird vorbehaltlich der Regierungsgenehmigung erhoben.

www.jal.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus ( )