Interaktive Weltkarte zeigt Orte der Weltliteratur als Reiseziele

Interaktive Weltkarte zeigt Orte der Weltliteratur als Reiseziele

Bücher erzählen spannende Geschichten und überlassen den Rest der Fantasie. Sie nehmen Leser häufig mit an andere Orte und wecken Sehnsucht nach der Ferne. Wie wäre es, Schauplätze aus Büchern einmal zu bereisen und auf den Spuren der Protagonisten zu wandeln?

Musement, der digitale Begleiter für Reise- und Freizeitaktivitäten, gibt mittels einer interaktiven Weltkarte passende Inspirationen und zeigt 563 Orte aus 205 literarischen Werken.

In Deutschland führt die Karte zu 22 Orten literarischer Klassiker, wie beispielsweise Der Vorleser von Bernhard Schlink, Verfall einer Familie von Thomas Mann, Die Bücherdiebin von Markus Zusak oder Faust von Goethe.

Auch fernab der Heimat gibt es zahlreiche Schauplätze zu entdecken, so unter anderem in der kolumbianischen Stadt Cartagena die Orte aus Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Little Italy in New York mithilfe des Paten oder die Pyramiden von Gizeh in Ägypten aus Der Alchimist.

Michèle Sell, Marketing Managerin bei Musement, erklärt: „Der älteste Ort, der auf der Karte zu finden ist, ist aus Homers „Odyssee“ aus dem Jahr 720 v. Chr., während die neuesten aus dem Bestseller „Origin“ von Dan Brown aus dem Jahr 2017 stammen.“
Zur Karte
Weitere Informationen unter www.musement.com/de

CATEGORIES
TAGS
Share This