Hyatt führt Brands in der Türkei und Griechenland ein

Hyatt führt Brands in der Türkei und Griechenland ein

Mit der Eröffnung des neuen Nish Palas Hotels in Instanbul führt Hyatt die Unbound Collection auch in der Türkei ein. Zudem wurde gestern die Eröffnung des ersten Grand Hyatt in Griechenland noch für dieses Jahr bekannt gegeben.

Hyatt Hotels Corporation gab die Eröffnung von Nish Palas Istanbul als Teil der The Unbound Collection by Hyatt bekannt. Das Boutique-Hotel mit 45 Zimmern befindet sich in Nisantasi, einem der ältesten und aufregendsten Viertel Istanbuls.

Zu den Highlights des Hotels gehören die Dachterrasse mit Bar und Blick auf den Bosporos sowie das Restaurant „Glens“, in dem authentisch mediterrane Küche angeboten wird. Wer dem geschäftigen Treiben Istanbuls für ein paar Stunden entkommen möchte, findet im Spa und Hamam des Hotels eine Oase der Ruhe, in der diverse Heilanwendungen angeboten werden.
Erstes Grand Hyatt Hotel in Griechenland geplant

Kürzlich gab die Hyatt Hotels Corporation die Pläne für das erste Grand Hyatt in Griechenland bekannt. Durch den Franchisevertrag mit Henderson Park und Hines wird im Stadtteil Koukaki das Grand Hyatt Athens mit 310 Zimmern entstehen. Bar und Restaurant bieten von der Dachterrasse einen direkten Ausblick auf die Akropolis. Die Eröffnung ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant.

Die Einführung der Luxusmarke Grand Hyatt in Athen ist ein wichtiger Meilenstein für Hyatt. Nach dem Hyatt Regency Thessaloniki wird es das zweite Hyatt Hotel in Griechenland sein. Mit seinem Angebot und der zentralen Lage spricht das Grand Hyatt Athens Geschäfts- und Freizeitreisende gleichermaßen an.
Quelle: Pregas – Das führende Presse- und Newsportal der Hotellerie, Gastronomie, Touristik und MICE-Industrie

CATEGORIES
TAGS
Share This