Hohe Beteiligung bei der zweiten ITB China in Shanghai

Hohe Beteiligung bei der zweiten ITB China in Shanghai

Mit einer erwarteten Teilnehmerzahl von 15.000, mehr als 700 Ausstellern aus 80 Ländern und circa 800 Einkäufern verzeichnet die dreitägige Reisemesse für den chinesischen B2B-Markt ein Jahr nach ihrer Premiere erhebliches Wachstum. Die 18.000 Quadratmeter umfassende Ausstellungsfläche ist ausgebucht. Der Erfolg der ITB China, die vom 16. bis 18. Mai 2018 in Shanghai stattfindet, spiegelt sich in der verglichen mit dem Vorjahr um 50 Prozent gestiegenen Brutto-Ausstellungsfläche wider. Zielgruppe sind Fachbesucher, die eng nach den Kriterien der ausstellenden Unternehmen ausgesucht werden. Zu den Vorträgen, Diskussionen und Keynotes der ITB China Conference, an der mehr als 120 Speaker teilnehmen, werden insgesamt 2.700 Besucher erwartet. Der parallel zur ITB China stattfindende führende Think Tank der Branche lädt Unternehmensentscheider und Experten aus China und der ganzen Welt ein, ihr Wissen und ihre Ideen über aktuelle Reisemarktthemen vorzutragen.

Den Auftakt zur zweiten ITB China bildet ein exklusives Gala Dinner am Vorabend des ersten Messetages, mit 600 Gästen der nationalen und internationalen Reiseindustrie, u.a. Bourne Sun, Senior Vice President, Ctrip, und Steven Shu, Chief Marketing Officer, Meituan-Dianping. Zusammen mit führenden Vertretern der Industrie, die an dem feierlichen Eröffnungsdinner teilnehmen werden, öffnet die Fachmesse für den chinesischen Reisemarkt am 16. Mai 2018 im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Centre ihre Tore.

Es präsentieren sich insgesamt 700 Austeller: 27 Prozent davon aus der MICE- und Geschäftsreisebranche, 60 Prozent bieten Urlaubs- und Freizeitreisen an und 13 Prozent Travel Technology- Lösungen. Mehr als ein Drittel (37 Prozent) der Aussteller kommen aus Europa und ein weiteres Drittel (33 Prozent) aus Asien, einschließlich China. Der amerikanische Kontinent (15 Prozent) sowie der Mittlere Osten (15 Prozent) sind ebenfalls stark vertreten.

Im zweiten Veranstaltungsjahr ist die ITB China offizieller Partner des EU-China- Tourismusjahrs, einer gemeinsamen Initiative der chinesischen Regierung und der Europäischen Kommission. Das offizielle Partnerhotel ist die Wyndham Hotel Group. Die diesjährige Partner Destination ist Finnland, ein faszinierendes Land, das auf einzigartige Weise Natur und kulturelle Sehenswürdigkeiten verbindet.

Für die ITB China Conference wurde ein beeindruckendes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt. Insgesamt 120 Branchenvertreter vermitteln ihr Wissen zu aktuellen Themen des chinesischen Reisemarkts. Den Auftakt bildet die Keynote von James Liang, Vorsitzender von Ctrip. Zudem geben andere Unternehmen, u.a. Alibaba, Tencent, Meituan-Dianping, CITS American Express Global Business Travel, Carlson Wagonlit Travel, BCD Travel, Merlin Entertainments, Mafengwo, Lushu und Abercombie & Kent, spannende Einblicke rund um die aktuellsten Entwicklungen in der Branche. Der Think Tank des chinesischen Reisemarkts liefert Schwerpunktinformationen zu folgenden sieben Themen: “Destination”, “Travel Tech”, “Corporate Travel & MICE”, “Online Travel”, sowie erstmals “Customized Travel”, “Business Travel” sowie “Education & Jobs.”

Am 17. Mai 2018, auf dem neuen ITB China Business Travel Day, erhalten Travel Manager und Karrierenachwuchskräfte aktuelle Informationen aus erster Hand. Am 18. Mai 2018, in Kooperation mit der Fudan University, Hong Kong Polytechnic University und der Hospitality Sales and Marketing Association International (HSMAI), veranstaltet die ITB China erstmals den Education & Job Day, der der Förderung von Karrieremöglichkeiten auf dem chinesischen Reisemarkt gewidmet ist. Der Job Day ist eine ganztägige Veranstaltung: 45 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, darunter Ctrip, JinJiang, Huazhu, BTG-Homeinn, Sabre, Carlson Wagonlit Travel China, Wyndham Hotel Group, Utour und CAISSA Travel, präsentieren sich auf der eigens dafür eingerichteten und voll ausgebuchten Job Area.

Auf der diesjährigen ITB China feiert das ITB China Market Introduction Program Premiere. Zielgruppe des neu eingeführten Programms sind internationale Tourismusverantwortliche, die bisher wenig oder keine Erfahrungen mit dem chinesischen Reisemarkt haben. Auf diese Weise können Unternehmen und Institutionen, die erste Schritte auf dem chinesischen Reisemarkt unternehmen wollen, Kontakt aufnehmen und nützliche Informationen über diesen dynamischen Markt erhalten. Partner des neuen Programms ist der Verband Internet Reisevertrieb (VIR).

Der ITB China Start-up Award findet zum zweiten Mal statt. Der Preis ehrt herausragende neue Produkte und Dienstleistungen, deren Einführung kürzer als zwei Jahre zurückliegt und für die potenziell ein großer Markt erwartet wird. Die Präsentationen und Preisverleihung finden am 17. Mai während der ITB China Conference statt. Qyer und ITB China organisieren erstmals die IT’S MY WORLD TRAVEL AWARD 2018. Der Preis ehrt innovative Tourismusdestinationen, Organisationen und Unternehmen, die einen positiven Wandel in der Tourismusindustrie vorantreiben und die die neuesten Reisetrends auf dem chinesischen Outbound-Markt präsentieren.

Die ITB China bringt Aussteller aus aller Welt mit chinesischen Einkäufern zusammen. Mit mehr als 15.000 im Vorfeld gebuchten Terminen erhalten Aussteller und Einkäufer eine optimale Gelegenheit, Geschäftsmöglichkeiten auszuloten. Auf der diesjährigen ITB China treffen Aussteller auf 800 Top-Einkäufer aus China. Chinesische Einkäufer von über 300 führenden Unternehmen aus allen Landesteilen sind der erneute Beweis einer vielfältigen Beteiligung. 97 Prozent der chinesischen Einkäufer, die den Leisure-, MICE- und Corporate-Bereich vertreten, kommen aus der VR China und die restlichen 3 Prozent aus Hongkong, Macau und Taiwan.
Quelle: ITB China

CATEGORIES
TAGS
Share This