Highländer Reisen arbeitet mit 12% Grundprovision

Highländer Reisen arbeitet mit 12% Grundprovision

Wander- & Aktivreise-Spezialist Highländer Reisen setzt mit seinem neuen Provisionsmodell ein starkes Ausrufezeichen „pro Reisebüro“. Reisebüros sichern sich bei Highländer ab sofort 12% Grundprovision ab der 1. Buchung, ohne Mindestumsätze und das garantiert bis mindestens Ende 2021! Verprovisioniert werden dabei alle Leistungen in voller Höhe von 12%!

In der Staffel legt Highländer für seine Reisebüros sogar noch eine Schippe drauf. Bis zu 15% gibt es in der Spitze und das bereits ab 30.000 EUR Jahresumsatz.

„Reisebüros werden unser neues Provisionsmodell lieben. Es ist attraktiv, fair & extrem simpel!“ so Highländer-Geschäftsführer René Verkaar. Aus Highländer-Sicht ist das neue Provisionsmodell eine wichtige Basis für die zukünftige Partnerschaft mit dem Counter. „Wir möchten unsere Zusammenarbeit mit Reisebüros in Zukunft gerne nachhaltig ausbauen und haben dafür nun die Weichen gestellt.“ so Verkaar.

Highländer ist Spezialist für geführte Wander- & Aktiveisen nach Irland, Schottland, England, Wales, Schweden, Norwegen Finnland, Island und Kanada. Gäste reisen meist in kleinen Gruppen und deutschsprachigem Guide. Die Durchführung der meisten Reisen ist vorab garantiert.

Reisebüros erhalten unter 0221 – 292 484 80, rsb@highlaender-reisen.de oder www.highlaender.de/rsb weitere Infos sowie schnell und unkompliziert eine eigene Agentur.
Quelle: Highländer Reisen GmbH

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )