Gründer Gerd Brandecker kauft Cirrus Airlines zurück

Die Cirrus Group Holding GmbH ordnet ihr Geschäft neu. Ziel ist die Stärkung der Unternehmensbereiche Business Aviation und Regionalflug in Zusammenarbeit mit der Lufthansa.

Gründer Gerd Brandecker kauft Cirrus Airlines zurück

Die Cirrus Group Holding GmbH ordnet ihr Geschäft neu. Ziel ist die Stärkung der Unternehmensbereiche Business Aviation und Regionalflug in Zusammenarbeit mit der Lufthansa. Daher hat die Cirrus Group Holding die Gesellschaften Cirrus Airlines, Cirrus Technik, Cirrus Flight Training, Cirrus Technical Training und nana tours an die zu 100% im Eigentum von Gerd Brandecker befindliche Aviation Investment GmbH verkauft.

Die Gesellschaften DC Aviation und Augsburg Airways gehören weiterhin zur Cirrus Group Holding, deren Eigentümerin die ATON GmbH bleibt. ATON wird sich vorrangig auf die Bedarfsluftfahrt (Business Aviation) und das Wetlease-Geschäft für internationale Luftfahrtkonzerne, darunter insbesondere die Lufthansa, konzentrieren.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Über seine Kaufentscheidung sagt Gerd Brandecker: “Im europäischen Luftverkehr sind bewegte Zeiten angebrochen. Als Unternehmer reizt es mich, die Zukunft der 1995 von mir gegründeten Fluggesellschaft gerade jetzt wieder zu gestalten. Ich bin im Linienflugverkehr zu Hause und setze auf die Erfahrung und die Flexibilität unserer Mitarbeiter.”

www.cirrusairlines.de

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )