Global Exhibitions Day am 6. Juni 2018

Global Exhibitions Day am 6. Juni 2018

Der Weltmesseverband UFI hat die internationale Messebranche zum Global Exhibitions Day am 6. Juni 2018 aufgerufen. Die diesjährigen Aktivitäten verweisen auf die globalen wirtschaftlichen Wirkungen und Erfolge der Messe- und Eventbranche. Insbesondere liegt der Fokus des zum dritten Mal durchgeführten Aktionstages auf den Karrierewegen und Karrierechancen in der Messewirtschaft.

Der AUMA als Vertreter der deutschen Messewirtschaft unterstützt den Global Exhibitions Day 2018. Der Messeverband wird aktuelle Daten zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der deutschen Messewirtschaft präsentieren. Eine entsprechende Studie wird zu dem Zeitpunkt veröffentlicht. Außerdem sind Videostatements von jungen Menschen in Deutschland geplant, die hier an einer dualen Ausbildung zum Eventmanager teilnehmen.

Ziel dieser größten Sensibilisierungskampagne für die Messe- und Eventbranche ist es, durch nationale Messeverbände und Messe-Unternehmen auf der ganzen Welt das Profil der Branche als einen der wichtigsten Impulsgeber für das Wirtschaftswachstum in Städten, Regionen und Länder zu stärken. Im Rahmen dieser Initiative hat die UFI ihre Mitglieder unter anderem eingeladen, „Follow me“-Videos zu erstellen, die eine bestimmte Funktion oder einen Mitarbeiter vorstellen, um zu demonstrieren, wie vielfältig und interessant die Karrierechancen innerhalb der Ausstellungsbranche sind. Diese Videos werden unter www.ufi.tv veröffentlicht.

Die UFI-Kampagne baut auf den erfolgreichen Initiativen des vergangenen Jahres auf, unterstützt von 41 nationalen Messeverbänden. Allein im vergangenen Jahr erreichte die Kampagne unter dem Twitter-Hashtag #GED17 weltweit über drei Millionen Menschen.
Weitere Informationen: www.globalexhibitionsday.org

CATEGORIES
TAGS
Share This