Fremdenverkehrsamt von Cadiz arbeitet an Aktionsplan 2021

Fremdenverkehrsamt von Cadiz arbeitet an Aktionsplan 2021

Über die Feiertage wurde in Cadiz an einem Aktionsplan für den Tourismus 2021 in der Region gearbeitet. Auf der Grundlage der Vorschläge aus dem Oktober 2020 will man sich in Cadiz auf das neue Jahr vorbereiten. Für das neue Jahr wird zweigleisig geplant. Einerseits muss das Coronageschehen im Auge behalten werden, andererseits kann von einer vorsichtigen Normalisierung des Sektors ausgegangen werden.

Das ist insbesondere der Tatsache geschuldet, dass zum Jahresende mit der Impfung der Risikogruppen europaweit begonnen wurde.

Die Hauptziele sind die Reaktivierung des Tourismussektors im Rahmen einer strategischen Planung und die Positionierung der Provinz als bevorzugtes Reiseziel auf dem nationalen Markt sowie als nachhaltiges und intelligentes Tourismusziel. Hier werden sofort sichtbare Ergebnisse zu erwarten sein.

Der Aktionsplan des Boards setzt sich für die Verbesserung der Überprügbarkeit der getroffenen Maßnahmen ein. Außerdem soll eine Ausweitung von Initiativen im Bereich der Ausbildung die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Sektors verbessern.

José María Román, Abgeordneter für Tourismus und Vizepräsident der Provinzregierung ist sich sicher: „Wir müssen mit den Plänen zur Desaisonalisierung und Verteilung in der gesamten Provinz fortfahren und dabei Segmente bevorzugen, die derzeit stärker nachgefragt werden oder neu entstehen“. Als konkretes Beispiel verweist Román auf die Kampagne zur Förderung eines „Homeoffice“ in der Provinz Cádiz.
„die letzten Monate haben gezeigt, dass viele Arbeitsplätze keine physische Anwesenheit im Büro erfordern. Wir wollen, dass diese “digitalen Nomaden” die Provinz Cádiz wählen, um von hier aus zu leben und zu arbeiten“, erklärt Senior Román eine nteilbereich der Strategie für das neue Jahr 2021.

Das Fremdenverkehrsamt wird zeitgleich eine Kampagne starten, die sich an die Einwohner der Provinz Cádiz richtet, um sie auf die Bedeutung des Tourismussektors für die Wirtschaft der Provinz aufmerksam zu machen. In diesem Sinne weist der Abgeordnete für Tourismus darauf hin, dass “der Bevölkerung bewusst gemacht werden muss, dass wir alle Tourismus machen, und dass die Gesellschaft als Ganzes davon profitiert, dass der Tourismussektor funktioniert und Wohlstand und Beschäftigung bringt”.
Ein wichtiger teil davon ist die Veranstaltungswirtschaft in Cadiz und der Region.

José María Román erklärt weiter, dass der Aktionsplan 2021 zwei Szenarien in Betracht zieht, eines vor der Impfung und ein zweites nach der Impfung, in dem die Mobilität fließender ist. “Weder wir noch sonst jemand weiß mit Sicherheit, wann es möglich sein wird, frei zu reisen, also ist es unsere Pflicht, auf beide Szenarien vorbereitet zu sein und für jeden Fall ein adäquates touristisches Angebot zu haben”.

InfoBox:
Mehr über Cadiz
Gastronomisches Angebot von Cadiz
Kulturelles Angebot von Cadiz
Museen und andere Sehenswürdigkeiten in Cadiz und der Region
Marktplatz:
Catering
Bodegas (auch für Veranstaltungen)
Autovermieter
Unterkünfte

Bild: Pixabay

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )