Freier Eintritt ins Museum Wiesbaden an jedem ersten Samstag im Monat

Freier Eintritt ins Museum Wiesbaden an jedem ersten Samstag im Monat

Am Samstag, den 7. Juli 2018 lädt das Museum Wiesbaden bei freiem Eintritt zum Besuch der aktuellen Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen ein. Die Expressionisten-Schau „Von Beckmann bis Jawlensky – Die Sammlung Frank Brabant“ (bis 30. September 2018) steht im Zentrum der Veranstaltungen für Klein und Groß. Besonderes Highlight ist die Anwesenheit des Sammlers Frank Brabant. Brabant beantwortet von 15 bis 16 Uhr Fragen rund um seine Sammlung.

Die Sammlung Brabant zählt zu den großen privaten Kunstsammlungen der Klassischen Moderne in Deutschland. Mit rund 140 Werken stellt die Ausstellung „Von Beckmann bis Jawlensky“ neben namhaften künstlerischen Positionen des Expressionismus, des Magischen Realismus und der Neuen Sachlichkeit auch das breite Spektrum der Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Familien haben um 12 Uhr und 12.45 Uhr die Möglichkeit, an Familienführungen teilzunehmen, und mehr über die Sammlertätigkeit Frank Brabants zu erfahren. Um 15 Uhr können Besucherinnen und Besucher an einer öffentlichen Führung zu der neu eröffneten Retrospektive „Liquid Light – Joseph Marioni“ (bis 14. Oktober 2018) teilnehmen und die großformatigen, abstrakten Gemälde des US-amerikanischen Malers Joseph Marioni kennenlernen. Parallel dazu können sich Kinder von 11 bis 14 Uhr am Maltisch im Museumsfoyer selber kreativ tätig werden.

Aktuell laufen ebenfalls die Sonderausstellungen „Hommage à Palermo“ (bis 28. Oktober), „Pilze – Nahrung, Gift und Mythen“ (bis 5. August 2018) und „Orchideen“ (bis 29. Juli 2018). Alle Ausstellungen sind bei freiem Eintritt zu besuchen.

Ermöglicht in Kooperation mit den Freunden des Museums Wiesbaden e. V.

CATEGORIES
TAGS
Share This